Heim  /  Alle ProdukteGrowth Hacking Lead-Generierungsaas  / 7 bewährte SaaS-Marketingstrategien zur Lead-Generierung

7 bewährte SaaS-Marketingstrategien zur Lead-Generierung

Die SaaS-Branche ist äußerst dynamisch und volatil. Traditionelle Unternehmen können herkömmliche Marketinginstrumente zur Lead-Generierung und zum Verkauf ihrer Produkte nutzen. Bei SaaS-Unternehmen sieht die Sache hingegen etwas anders aus. 

Kundenakquise und -bindung sind für SaaS-Unternehmen, die Abonnementmodelle betreiben, von entscheidender Bedeutung. Erfolgreiche Marketingstrategien sind für SaaS-Unternehmen von entscheidender Bedeutung, da der Wettbewerb schnell wächst. 

Eine kürzlich Studie zeigt, dass der globale Cloud-Computing-Markt erwartet wird 1 Billion Dollar erreichen bis 2024. Bei dieser enormen Zahl kann man davon ausgehen, dass die Konkurrenz hart wird. 

Daher benötigen Sie eine SaaS-Marketingstrategie, die Sie von der Konkurrenz abhebt und Ihnen hilft, durch Lead-Generierung einen größeren Marktanteil zu gewinnen. 

In diesem Sinne haben wir Ihnen sieben bewährte SaaS-Marketingstrategien aus der ganzen Welt vorgestellt, die Ihnen bei der Lead-Generierung helfen werden Kundenbindung

Lassen Sie uns anfangen: 

  • Integrieren Sie automatisierte Zahlungen 

In der heutigen digitalen Welt können SaaS-Unternehmen nicht auf die Möglichkeiten verzichten, die abonnementbasierte Zahlungsmodelle bieten. Über 62% der US-Bevölkerung hat mindestens einen Streaming-Dienst abonniert. 

Aufgrund der einfachen automatisierten Zahlungen, die nur wenige Klicks erfordern, sind Verbraucher bereit, ein Abonnement abzuschließen, um monatlichen Zugang zu Waren und Dienstleistungen zu erhalten. Um jedoch automatisierte Zahlungen zu integrieren, SaaS Unternehmen müssen Produkte oder Dienstleistungen einführen, die dazu führen, dass Kunden immer wieder zurückkommen. 

Wenn SaaS-Unternehmen automatisierte Zahlungen erfolgreich integrieren können, wird dies dazu beitragen, Leads zu konvertieren und Zahlungen für monatliche Abonnements einzuziehen. Weitere Vorteile sind Zeitersparnis, verbesserter Cashflow und ein besseres Kundenerlebnis. 

Ein weiterer wichtiger Aspekt für SaaS-Unternehmen, die automatisierte Zahlungen integrieren, ist die Unfreiwilligkeit Abwanderungsquote. Nach Hiroki Takeuchi30% Ihrer gesamten Abwanderungsrate ist auf unfreiwillige oder passive Abwanderung zurückzuführen. 

Eine unfreiwillige Abwanderung liegt vor, wenn ein Abonnement unbeabsichtigt endet. Mit automatisierten Zahlungen können Sie dies jedoch vermeiden und die Lead-Generierung steigern. 

  • Machen Sie Ihre Kunden zu Fans 

Ein weiterer großartiger SaaS-Marketingtrend besteht darin, Ihre Kunden zu Fans zu machen, indem Sie eine Strategie verfolgen, die sich auf Folgendes konzentriert Kundenbeziehungen und sich auf emotionaler Ebene mit ihnen zu verbinden.

Microsoft hat dies durch die Zusammenarbeit mit Künstlern und beliebten Marken erreicht, um ein immersives Erlebnis für Kunden zu schaffen. Diese Form des Marketings wird „Erlebnismarketing“ genannt, das Kultur und Geschäft integriert. 

Jeff Hansen, Leiter von Microsofts Brand Studio, sagt: 

„Erlebnismarketing ist enorm wichtig, da es mit traditionellem Marketing immer schwieriger wird, Kunden zu erreichen.“

Um Ihre Leads durch Erlebnismarketing zu konvertieren, müssen Unternehmen die Bedeutung von Mundpropaganda verstehen und wissen, wie sie mit verschiedenen Kunden auf unterschiedlichen Ebenen kommunizieren können. 

Mit Storytelling und Erlebnismarketing können SaaS-Unternehmen Kunden zu Fans machen und ihren Marken zudem Authentizität verleihen. Partnerschaften und die Unterstützung von Prominenten bieten eine hervorragende Gelegenheit, Geschichten zu erzählen und Produkte in unterschiedlichem Licht zu präsentieren. 

Ein großartiges Beispiel dafür, wie Sie Ihre Kunden zu Fans machen, ist der Q60 der Infiniti Retail Group YouTube-Video mit Kit Harrington, alias Jon Snow aus Game of Thrones. 

  • Entwickeln Sie erstaunliche Inhalte 

Content-Marketing ist eine der besten Marketingstrategien für Lead-Marketing. Mit hochwertigen Inhalten auf Ihren Online-Plattformen können Sie mehr Besucher auf Ihre Website bringen. 

Laut Semrush84% der Unternehmen verfügen über eine Content-Marketing-Strategie. Content-Marketing eignet sich am besten zur Lead-Generierung, da es Kunden wertvolle Informationen bietet, die herkömmliche Anzeigen nicht bieten. 

Zu den häufigsten Inhaltsformen gehören:

  • Blog  
  • Infografiken
  • Podcasts 
  • Leitfäden und E-Books 
  • YouTube-Videos 

Toyota ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie Unternehmen YouTube-Videos nutzen können, um Kunden anzulocken und ihnen auf interaktive Weise nützliche Informationen bereitzustellen. 

Sie haben sogar ihre gestartet Rap Musikvideo für seinen Sienna-Minivan namens „Swagger Wagon“, der so berühmt wurde und wurde 1.7 Millionen Ansichten als dieser Artikel geschrieben wurde. 

Content-Marketing ermöglicht SaaS-Unternehmen die Lead-Generierung, da informative Inhalte die Kunden aufklären und sie zum Kauf Ihres Produkts bewegen. Außerdem lockt Content-Marketing kostenlos ein großes Publikum an. Achten Sie beim Erstellen einer Content-Strategie für Ihr Unternehmen auf Folgendes Saas-Content-Marketing-Statistiken

Anstatt TV-Werbespots für tausende Dollar zu schalten, können Sie mit einem Blog-Beitrag Hunderte von Kunden online gewinnen. Eine weitere erstaunliche Sache am Content-Marketing ist, dass ein Inhalt ein Leben lang Bestand hat und Ihnen eine lebenslange Rendite beschert. 

  • Bieten Sie Produkttests an 

Eine weitere großartige Marketingstrategie zur Lead-Generierung besteht darin, kostenlose Testversionen anzubieten, um Kunden anzulocken und ihnen einen Anreiz zu geben, sich für Ihre Dienste anzumelden. Fast 75 % der SaaS-Unternehmen bieten kostenlose Testversionen an an ihre Kunden als Teil ihrer Marketingstrategie.  

Sie nutzen diese Strategie, um Kunden dazu zu bringen, ihre Produkte zu nutzen, und helfen ihnen letztendlich bei der Kundenakquise. Dazu müssen Sie jedoch zunächst die Vorteile darlegen, die Sie Ihren Kunden bieten können. Sie müssen ihnen etwas bieten, das sie nicht ablehnen können. 

Zum Beispiel,  Amazon Prime Video bietet seinen Benutzern eine 30-tägige kostenlose Testphase für neue Benutzer an. Es ist ein tolles Angebot, das Kunden einfach nicht ablehnen können. 

Begrenzte kostenlose Testversionen eignen sich hervorragend für die Lead-Generierung, da die Leute Ihr Produkt vor dem Kauf testen können, was ihnen bei der Entscheidungsfindung hilft.

Sie können Website-Popups um Konvertierungen zu beschleunigen. Die Anzeigerate beträgt 100 % und die Klickrate ist 2 % höher als bei jeder anderen Anzeige. Dies stellt sicher, dass Sie bessere Chancen haben, sie in tatsächliche Benutzer umzuwandeln.

Sobald Sie sie von Ihren Dienstleistungen und Produkten begeistert haben, werden sie wiederkommen, um mehr zu erfahren. 

  • Fokus auf Empfehlungsmarketing 

Eine weitere wichtige SaaS-Marketingstrategie zur Lead-Generierung ist die Nutzung von Empfehlungsmarketing. Diese Marketingstrategie wird von großen Marken wie Uber, PayPal, Airbnb usw. genutzt, um den Traffic auf ihre Websites zu steigern und Leads zu generieren. 

In Bezug auf eine Umfrage, 80% der B2B Marketer Betrachten Sie Empfehlungen als eine wichtige Quelle für die Lead-Generierung. Uber bietet beispielsweise „Gratisfahrten“ an Benutzer an, die ihre Dienste an ihre Freunde und Familien weiterempfehlen. 

Empfehlungsmarketing wirkt Wunder bei der Lead-Generierung, denn eine Studie zeigt, dass 92 % der Kunden Empfehlungen von Menschen vertrauen, die sie kennen. SaaS-Marketingunternehmen können das Belohnungssystem nutzen, um Empfehlungen zu fördern. Prämien können in Form von Geschenkkarten, kostenlosen Services, Rabattcodes und mehr erfolgen.

Marken können auch Influencer-Marketing für Empfehlungen nutzen und Kunden dazu ermutigen, online Bewertungen zu schreiben. Social-Media-Influencer haben Millionen von Followern. Daher können Marken ihre Fangemeinde nutzen und sie für Empfehlungen engagieren. 

Gut zu lesen: Über 10 Partner- und Empfehlungsprogramme für Ihr Unternehmen

Marken schicken ihre Produkte normalerweise an Influencer und bitten sie, sie auf verschiedenen Social-Media-Plattformen zu bewerten. Dies ist eine hervorragende Marketingstrategie für kleine SaaS-Unternehmen und Start-ups. 

  • Erstellen Sie Co-Marketing-Kampagnen 

Eine weitere großartige SaaS-Marketingstrategie zur Lead-Generierung ist die Durchführung von Co-Marketing-Kampagnen. Eine Co-Marketing-Kampagne bezeichnet eine Zusammenarbeit zwischen zwei Marken zur Vermarktung. 

Dies wird auch Partnerschaftsmarketing genannt. Bei dieser Art des Marketings ist es nicht erforderlich, dass beide Partner aus derselben Branche stammen. 

Ein großartiges Beispiel für eine Co-Marketing-Kampagne ist die Partnerschaft von HBO und Budweiser beim Super Bowl 2019. Die Anzeige wurde so berühmt, dass sie sogar den Super Clio Award 2019 gewann. Der Wall Street Journal beschrieb diese Co-Marketing-Kampagne als „größte und kühnste Marketing-Verbindungen im Kabelnetz der AT&T Inc., die jemals ins Leben gerufen wurden

Die Anzeige unten wurde so berühmt, dass sie vorbei ist 7.6 Millionen Ansichten zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels.

Diese Marketingstrategie eignet sich sowohl für kleine als auch für große SaaS-Unternehmen am besten, da sie nicht nur kosteneffektiv ist, sondern auch die Marke Ihrer Partnermarke einem großen Publikum bekannt macht. 

Daher werden viele Leads generiert. Wählen Sie also Ihren Partner, setzen Sie sich gemeinsame Ziele und führen Sie ein Brainstorming durch, um fantastische Co-Marketing-Inhalte zu erstellen. 

  • SEO nicht vergessen 

Digital-Marketing ​  Unternehmen konzentrieren sich auf SEO und das aus guten Gründen. Als SaaS-Vermarkter müssen Sie mit der Bedeutung von SEO und organischem Traffic für Unternehmen vertraut sein. 

Um Ihnen eine Idee zu geben, Mike Sonders hat herausgefunden, dass der organische Suchverkehr die größte Quelle zur Lead-Generierung für die aufstrebenden Top-SaaS-Unternehmen ist 77%. 

avg-saas-traffic-by-source

Wie oben erläutert, gibt es viele verschiedene Methoden zur Lead-Generierung, aber SEO ist immer noch einer der größten Treiber für Leads für SaaS-Unternehmen. SaaS-Vermarkter können ihre SEO-Marketingstrategie in zwei Teile unterteilen, nämlich On-Page-SEO und Off-Page-SEO. 

On-Page-SEO ist für die Lead-Generierung von entscheidender Bedeutung, da es die Erstellung von Inhalten, die Generierung von Links, das Keyword-Targeting, die Benutzeroberfläche, die Website-Leistung und mehr umfasst. Das Gute daran ist, dass Sie all diese Dinge unter Kontrolle haben. 

Off-Page-SEO hingegen ist komplizierter, bietet aber auch viele Möglichkeiten. Einige gängige Offpage-SEO-Techniken, die Sie in Ihr SaaS-Marketing integrieren können, sind: soziale Netzwerke, Aufbau defekter Links, Kommentieren, Content-Marketing, Gastbeiträge, Influencer-Marketing und mehr. 

Gut zu lesen: Die 4 besten Marketing- und SEO-Tools, um Ihre Ziele zu erreichen

Sind Sie bereit, Ihr Saas-Marketing auf die nächste Stufe zu heben?

Jetzt müssen Sie viele Ideen haben, um Ihre SaaS-Marketingstrategie für maximale Lead-Generierung und Geschäftswachstum zu optimieren. Die oben besprochenen Strategien können als Grundlage Ihrer digitalen Marketingstrategie für 2021 dienen, unabhängig von der Branche, in der Sie tätig sind, und der Zielgruppe, die Sie ansprechen möchten. 

Hebelwirkung Nutzen Sie diese SaaS-Marketingstrategien, um die Lead-Generierung für Ihr Unternehmen zu verbessern. 

Beim Marketing gibt es kein Richtig oder Falsch. Vertrauen Sie also Ihrem Bauchgefühl, sammeln Sie neue Ideen und experimentieren Sie. Vergessen Sie nicht, sich von der Analyse leiten zu lassen und die Bedürfnisse und Erwartungen Ihrer Kunden zu verstehen. 

Autor Bio:

Shoaib bietet Ghostwriting- und Copywriting-Dienste an. Sein technischer und betriebswirtschaftlicher Bildungshintergrund hilft ihm bei der Bewältigung von Themen, die von Karriere und Unternehmensproduktivität bis hin zu Webentwicklung und digitalem Marketing reichen. Er schreibt gelegentlich Artikel für Dynamologische Lösungen.