Home  /  AlleE-Mail Marketing  / Beste Benchmark-E-Mail-Alternativen für kleine Unternehmen

Beste Benchmark-E-Mail-Alternativen für kleine Unternehmen

Ein Unternehmen zu führen ist so, als würde man lernen, 500 Dinge gleichzeitig zu erledigen, und das Gefühl haben, dass man es nie ganz schafft. Ja, es ist schwer, alles gut zu machen, aber deshalb muss man delegieren. Es gibt Manager und CEOs und all die anderen, aber Sie haben auch Tools, die Ihnen helfen.

E-Mail Marketing ist ein großer Teil Ihres Unternehmens, und wenn er es noch nicht ist, sollte es einer sein! Es hilft Ihnen, potenzielle Kunden zu erreichen, die die Website besuchen und mehr wissen möchten, und ermöglicht Ihnen, Nachrichten an diejenigen zu senden, die jetzt oder in Zukunft interessiert sein könnten.

Es ist von entscheidender Bedeutung, das richtige E-Mail-Marketing-Tool zu finden, und viele Menschen haben sich für Benchmark Email entschieden. Es gibt jedoch auch andere Benchmark-E-Mail-Alternativen, die Sie kennen sollten. Lassen Sie uns mehr darüber erfahren.

Was bietet Benchmark-E-Mail?

Benchmark bietet ein leistungsstarkes, benutzerfreundliches Tool und verfügt über eine überarbeitete Benutzeroberfläche, die Ihnen das Leben einfacher macht. Wir denken, dass es mit den bereitgestellten Funktionen und dem Benutzererlebnis großartige Arbeit geleistet hat. Und wenn Sie Hilfe benötigen, ist der Kundenservice freundlich und schnell. Die meisten Funktionen sind ohne Bezahlung enthalten, was Ihre Möglichkeiten etwas einschränkt.

Warum Menschen von Benchmark Email wechseln

Warum sollten Sie angesichts so vieler Dinge eine der unten aufgeführten Benchmark-E-Mail-Alternativen in Betracht ziehen?

Nun, zum einen gibt es erhebliche Probleme mit der Zustellbarkeit. Die meisten E-Mails, die Sie versenden, werden als Spam gekennzeichnet, sodass Ihr Ruf schlecht ist und niemand die Nachrichten erhält.

Das Unternehmen berechnet Ihnen außerdem Gebühren für die Speicherung Ihrer Dateien. Obwohl es nur sehr begrenzten kostenlosen Bildspeicher gibt, benötigen Sie das Upgrade. Es könnte besser sein, wenn es einfach in den Preisen der verfügbaren Pläne enthalten wäre.

5 Benchmark-E-Mail-Alternativen

1. SendinBlue

SendinBlue ist ein benutzerfreundliches E-Mail-Marketing-Tool, das leistungsstarke und effektive Kampagnen erstellt.

Benchmark-E-Mail-Alternativen

Es wird am besten für neue Benutzer bewertet, bietet aber dennoch erweiterte Optionen für erfahrenere Benutzer. Darüber hinaus erhalten Sie eine intuitive Benutzererfahrung und Benutzeroberfläche, was es zu einer großartigen Wahl für alle macht, die E-Mails schnell und effizient versenden möchten.

Eigenschaften

Es gibt viele Funktionen, die mir gefallen SendinBlue.

Sie können beispielsweise anpassbare Newsletter erstellen, Vorlagen erstellen und den Rich-Text-Editor verwenden. Auch wenn die Kennzahlen nicht besonders gut sind, verfügen Sie über grundlegende Marketingkennzahlen, einschließlich Klicks, Öffnungen und Zustellungsraten. 

Benchmark-E-Mail-Alternativen

Es gilt als vollständiges CRM und bietet Transaktions-E-Mails. Darüber hinaus können Sie auch SMS-Nachrichten senden, was es zu einer der besten E-Mail-Alternativen von Benchmark macht.

Vorteile:

  • Automatisierte A/B-Testoptionen
  • Erweiterte Attributionsfunktion
  • Anpassbare und intuitive Benutzeroberfläche

Nachteile:

  • Nein Live-Chat Hilfe
  • Keine Transaktionsmetriken
  • A/B-Tests sind in einem kostenlosen Plan nicht enthalten

AnzeigenPreise

Benchmark-E-Mail-Alternativen

Bei SendinBlue gibt es vier Planoptionen. Die erste ist kostenlos und ermöglicht Ihnen unbegrenzte Kontakte und das Versenden von 300 E-Mails pro Tag. Sie erhalten die allergrundlegensten Funktionen, und das ist alles.

Als nächstes haben Sie Lite, das kostet 25 $ pro Monat für 10,000 E-Mails, und das Sendelimit wird aufgehoben. Außerdem erhalten Sie E-Mail-Support und die Grundfunktionen. Um jedoch erweiterte Statistiken und A/B-Tests zu erhalten und das Logo zu entfernen, müssen Sie extra bezahlen.

Premium ist der dritte Plan, der kostet 65 $ pro Monat für 20,000 E-Mails. Sie erhalten alles von der Lite-Version sowie Telefonsupport, Landingpages, Mehrbenutzerzugriff und Marketingautomatisierung.

Von dort aus können Sie ein Angebot für Enterprise einholen, das Ihnen alles von Premium, Priority-Support, über 20 Landingpages und einem individuellen E-Mail-Volumen bietet. 

Für wen ist das?

Letztendlich eignet sich SendinBlue für Unternehmen, die nicht über die Mittel zur Erstellung komplexer Kampagnen verfügen und diese auch nicht benötigen. Es kann jedoch mit der Erweiterung mitwachsen, da es erweiterte Funktionen bietet.

2. MailerLite

Wenn Sie nach Benchmark-E-Mail-Alternativen suchen, müssen Sie sich MailerLite ansehen. Diese solide E-Mail-Marketing-Plattform sieht nicht gerade hübsch aus, aber sie gibt Ihnen die Kontrolle und ermöglicht die schnelle und mühelose Erstellung Ihrer personalisierten Kampagnen.

Benchmark-E-Mail-Alternativen

Obwohl Sie zuerst eine Genehmigung benötigen, sind die In-App-Tipps sehr hilfreich, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Darüber hinaus ist die Navigation gut organisiert, sodass Sie von allen Funktionen profitieren können.

Eigenschaften

Uns gefällt, dass die Kampagnen einfach einzurichten sind. Sie erhalten regelmäßige Kampagnen, können sich aber auch für A/B-Split-Tests entscheiden, um zu testen, wie verschiedene E-Mails im Vergleich zu anderen E-Mails basierend auf den Präferenzen des Empfängers abschneiden. 

MailerLite-Funktionen

Das automatische erneute Senden ist ein großartiges Tool, da Sie nicht daran denken müssen, eine weitere Nachricht an jemanden zu senden, der nicht geantwortet hat. Außerdem ändert es automatisch die Betreffzeile für Sie. Wenn das nicht genug wäre, können Sie neue Inhalte und Erinnerungen hinzufügen. 

Sie können auch Ihre Abonnenten verwalten und erweiterte Segmentierungsoptionen auswählen, um Ihre Nachricht an bestimmte Gruppen zu senden. Diese basiert auf verschiedenen Kriterien, sodass Sie alles nach Ihren Bedürfnissen filtern können.

Vorteile:

  • Gut organisierte Navigation
  • Erklärungen zu den erweiterten Funktionen in einem Satz
  • Granulare Segmentierung

Nachteile:

  • Verwirrender Genehmigungsprozess
  • Datierte Schnittstelle
  • Einige E-Mail-Vorlagen

AnzeigenPreise

MailerLite-Preise

Die Preisstruktur von MailerLite ist recht einfach. Wenn Sie 1,000 oder weniger Abonnenten haben und nur 12,000 E-Mails pro Monat versenden möchten, ist es kostenlos und Sie können alle bereitgestellten Funktionen nutzen.

Wer mit 1,000 oder weniger Abonnenten unbegrenzte E-Mail-Versendungen pro Monat benötigt, muss nur 10 US-Dollar bezahlen. Wenn Sie zwischen 1,001 und 2,500 Abonnenten haben, müssen Sie mit einer Zahlung von 15 US-Dollar rechnen. Für diejenigen mit 5,000 oder weniger können Sie 30 US-Dollar ausgeben und so weiter.

Mit dem kostenlosen Plan erhalten Sie E-Mail-Support, Video-Tutorials und a Knowledge Base. Außerdem sind die Grundfunktionen enthalten. Wenn Sie sich für einen der Premium-Pläne entscheiden, können Sie das MailerLite-Logo aus den E-Mails entfernen, einen HTML-Editor und Newsletter-Vorlagen nutzen. Plus, Werbe-Popups können ebenfalls erstellt und genutzt werden.

Für wen ist das?

MailerLite bietet einen geführten Ansatz für das E-Mail-Marketing. Wenn Sie also ganz neu sind, werden Sie von den einzeiligen Erklärungen der Funktionen profitieren. Daher eignet es sich am besten für Einsteiger, die noch erweiterte Funktionen benötigen und Zeit in ihre E-Mail-Kampagnen investieren möchten.

3. Ich kontaktiere

Im Endeffekt sind viele E-Mail-Alternativen von Benchmark besser, und iContact könnte eine davon sein.

Benchmark-E-Mail-Alternativen

Es verfügt über eine große Auswahl an Funktionen, obwohl es möglicherweise nicht das Beste ist. Sie werden jedoch den unkomplizierten Ansatz zu schätzen wissen, der es Ihnen ermöglicht, schnell aufzustehen und loszulegen.

Wenn Sie nicht viel Zeit mit der Erstellung/Verwaltung Ihrer E-Mail-Marketingkampagnen verbringen möchten, ist dies die richtige Option für Sie.

Eigenschaften

iContact bietet viele solide Funktionen, ist also gut, aber nicht ganz großartig. Sie erhalten einen zuverlässigen E-Mail-Editor, einige grundlegende Segmentierungsoptionen und können Autoresponder-Nachrichten senden, obwohl auch diese einfach sind.

iContact-Funktionen

Es gibt auch einen Landingpage-Builder und einige Funktionen zur Kontaktverwaltung. Sie haben auch einen Formularersteller, aber wir finden, dass die Autoresponder-Funktionalität schwieriger zu verwenden und einfacher zu verwenden ist als vergleichbare Lösungen.

Vorteile:

  • Verschiedene Supportmöglichkeiten
  • Personalisierte Benutzeroberfläche
  • Leicht verständliche Navigation

Nachteile:

  • Langsame Ladegeschwindigkeit für Seiten
  • Keine E-Mail-Planungsoptionen
  • Grundlegende Segmentierung

AnzeigenPreise

Zunächst ist es etwas verwirrend herauszufinden, wie viel Sie mit iContact bezahlen werden. Es gibt Base- und Pro-Pläne.

Die Basisversion umfasst die Archivbildbibliothek, anpassbare Vorlagen und die Automatisierung von Willkommensserien.

iContact-Preise (Basis)

Die Preise steigen je nachdem, wie viele Abonnenten Sie haben. Der Preis beginnt beispielsweise bei 15 US-Dollar für 1,500 Kontakte, steigt auf 25 US-Dollar für 2,500 Kontakte und liegt dann bei 45 US-Dollar für 5,000 Abonnenten.

iContact-Preise (Pro)

Pro-Pläne bieten Ihnen alles vom Basisplan, aber Sie erhalten auch die Automatisierung von Rückgewinnungsserien, die Erstellung von Landingpages und die Automatisierung von Event-Promotion-Serien. Die Preise beginnen bei 30 US-Dollar für 1,500 US-Dollar, steigen auf 50 US-Dollar für 2,500 Kontakte und enden bei 90 US-Dollar für 5,000 Abonnenten.

Für wen ist das?

iContact eignet sich in erster Linie für Personen, die den Umgang mit komplexen Marketing-Tools nicht erlernen möchten und keine aufwändigen Kampagnen benötigen. Verbringen Sie weniger Zeit mit der Arbeit an den Kampagnen, aber erwarten Sie bei Ihrer Expansion keine großen Wachstumschancen.

4. Elastische E-Mail

Wenn es um Benchmark-E-Mail-Alternativen geht, haben Sie vielleicht noch nie von Elastic Email gehört, aber das bedeutet nicht, dass es nicht gut ist.

Elastic Email Willkommen

Diese beliebte Option eignet sich gut für erfahrene Märkte, die etwas ändern möchten.

Dank des attraktiven Designs und der intuitiven Benutzeroberfläche finden Sie alles, was Sie brauchen. Nehmen Sie sich jedoch genügend Zeit, um die E-Mail-Marketing-Software optimal zu nutzen.

Eigenschaften

Es gibt viele Funktionen von Elastic Email, die alle wichtigen Bereiche des E-Mail-Marketings abdecken. Der E-Mail-Editor wird Ihnen gefallen, Sie können verschiedene Segmente einrichten und die Autoresponder verwenden. 

Elastic-E-Mail-Funktionen

Auch wenn es bei Elastic Emil nichts Einzigartiges oder Spektakuläres gibt, können Sie Ihre Kampagnen schnell und effizient erstellen und versenden. Außerdem werden häufig neue Funktionen hinzugefügt, die Sie ausprobieren können.

Vorteile:

  • Daten einfach importieren
  • Hervorragende Analyse- und Visualisierungsfunktionen
  • Erweiterte E-Mail-Versandoptionen

Nachteile:

  • Signifikante Lernkurve
  • Grundlegende Funktionen fehlen
  • Verwirrende Benutzererfahrung

AnzeigenPreise

Preise für elastische E-Mails

Es gibt keine kostenlose Version von Elastic Email, aber Unlimited kostet nur 15 $ pro Monat für bis zu 5,000 Kontakte. Sie erhalten unbegrenzte E-Mails, einen E-Mail-Designer, die Versand-Engine und einen Kampagnenersteller.

Als ob das noch nicht genug wäre, gibt es auch Autoresponder, einen Landingpage-Editor, Webformulare, Segmentierung und Analysen.

Als nächstes haben Sie Unlimited Pro, das 30 US-Dollar pro Monat für 5,000 Kontakte kostet. Hier erhalten Sie alle Unlimited-Funktionen sowie Reseller-Funktionen, Unterkonten, Benutzerverwaltungsfunktionen und unbegrenzte benutzerdefinierte Felder. Außerdem werden E-Mails schneller versendet und es gibt eine bessere Automatisierung.

Für wen ist das?

Was die E-Mail-Alternativen von Benchmark angeht, eignet sich Elastic Email für kleine Unternehmen und fortgeschrittene E-Mail-Vermarkter. Auch wenn die Lernkurve lang ist, können Sie damit rechnen, dass Sie Zeit damit verbringen, sich damit vertraut zu machen, aber es kann mit Ihnen wachsen.

5. MailChimp

MailChimp ist eine ideale Option für Anfänger und erfahrene E-Mail-Vermarkter und damit eine der besten Benchmark-E-Mail-Alternativen.

Benchmark-E-Mail-Alternativen

Dieser Marktführer verfügt über viele erweiterte Funktionen und eine übersichtliche Benutzeroberfläche, sodass Sie schnell loslegen können. Darüber hinaus können Sie hilfreiche Tipps lesen, um das System optimal zu nutzen und Ihre Fähigkeiten als E-Mail-Marketer zu verbessern.

Eigenschaften

Es gibt unzählige Funktionen, die Sie mit MailChimp nutzen können. Es ist beispielsweise einfach, eine E-Mail-Kampagne zu erstellen, und alle erforderlichen Schritte werden im Voraus bereitgestellt. Allerdings müssen Sie die Details ausfüllen, sodass der Arbeitsablauf für manche Leute nicht ideal ist. 

MailChimp-Funktionen

Anstelle eines herkömmlichen CRM-Systems gibt es „Zielgruppen“. Sie können verschiedene Gruppen oder Zielgruppen erstellen und sich auf die Segmentierung konzentrieren. Obwohl erweiterte Funktionen nur in hochpreisigen Tarifen angeboten werden, ist dies ein Schritt in die richtige Richtung für später.

Vorteile:

  • Hilfreiche Support-Tools und In-App-Tipps
  • Automatisierte E-Mail-Responder und Vorlagen
  • Erweiterte Analysen und Berichte

Nachteile:

  • Teurer als andere
  • Gelegentliche Probleme mit der Navigation
  • Begrenzter Support bei günstigeren Tarifen

AnzeigenPreise

Die Preisstruktur von MailChimp ist im Vergleich zu anderen leicht zu verstehen MailChimp-Alternativen. Es gibt ein dauerhaft kostenloses Konto, aber Sie erhalten nur eine Zielgruppe und 2,000 Kontakte. Damit haben Sie Zugriff auf den Kreativassistenten, eine MailChimp-Domain, einen Website-Builder, Marketing-CRM und verschiedene Landing-/Formularseiten.

MailChimp-Preise

Das Essentials-Paket kostet 9.99 $ pro Monat und Sie erhalten drei Zielgruppen und bis zu 50,000 Kontakte. Sie erhalten alle Vorteile des kostenlosen Kontos, haben aber auch Zugriff auf A/B-Tests, mehrstufige Journeys, alle E-Mail-Vorlagen und benutzerdefiniertes Branding.

Standard ist die beliebteste Wahl, und das ist es auch 14.99 $ pro Monat für fünf Zielgruppen und 100,000 Kontakte. Sie erhalten alles aus den ersten beiden Paketen, können aber auch die Sendezeitoptimierung nutzen, dynamische Inhalte, benutzerdefinierte Vorlagen und Verhaltens-Targeting erhalten.

Zum Schluss noch Premium für 299 $ pro Monat mit unbegrenzten Zielgruppen und bis zu 200,000 Kontakten. Erweiterte Segmentierung, vergleichende Berichterstattung und multivariate Tests sind einige der Vorteile hier.

Für wen ist das?

MailChimp ist für jeden Vermarkter geeignet. Wenn Sie also keine Erfahrung haben und noch nie mit einer solchen Software gearbeitet haben, ist das kein Problem. Da der Schwerpunkt stark auf analytischen und umsetzbaren Erkenntnissen liegt, ist es perfekt für diejenigen, die einen datengesteuerten Ansatz wünschen oder Metriken verfolgen möchten.

Fazit

Wenn Sie sich für Benchmark-E-Mail-Alternativen entscheiden, müssen Sie wissen, was die anderen bieten, und sie alle vergleichen.

Wir haben Ihnen fünf verschiedene Optionen zur Verfügung gestellt und erläutern jede einzelne näher. Auf diese Weise können Sie beruhigt sein und wissen, dass Sie über eine E-Mail-Marketing-Lösung verfügen, die alle Ihre Anforderungen und noch mehr erfüllt.

Sie ist die Marketingmanagerin von Poptin. Ihre Expertise als Content-Autorin und Vermarkterin konzentriert sich auf die Entwicklung effektiver Conversion-Strategien für das Wachstum von Unternehmen. Wenn sie nicht arbeitet, gönnt sie sich die Natur; Erleben Sie einmalige Abenteuer und vernetzen Sie sich mit Menschen aller Art.