Home  /  Alle  / So erstellen Sie Wix-Pop-Ups in weniger als 5 Minuten

So erstellen Sie Wix-Pop-Ups in weniger als 5 Minuten

Als weit verbreitete cloudbasierte Plattform, die intelligente Lösungen für alle Arten von Websites bietet, Wix ist der perfekte Ort für Geschäftsinhaber, um ihre Pop-ups zu integrieren und ihre Unternehmenswebsites ohne Programmierkenntnisse zu verwalten.

Pop-ups sind ein großartiges Tool, um mehr potenzielle Kunden zu gewinnen und Warenkorbabbrüche zu reduzieren. Daher ist es kein Wunder, dass immer mehr Online-Vermarkter sie auf ihren Websites integrieren möchten.

Mit Hilfe bestimmter Tools und Tipps gelingt Ihnen das einfach und schnell Erstellen Sie wunderschöne Pop-ups von Wix.

Also die Frage ist Wo soll man anfangen?

Lesen Sie diesen Artikel weiter und erfahren Sie nicht nur, wie Sie tolle Pop-ups von Wix erstellen und anpassen können, sondern auch, wie Sie dies in weniger als 5 Minuten tun!

Lass uns anfangen.

1. Passen Sie Ihre Pop-ups schnell mit einem Drag-and-Drop-Editor an 

Es gibt bestimmte Tools auf dem Markt, mit denen Sie einfach und schnell perfekte Popup-Fenster erstellen und anpassen können.

Drag-and-Drop-Editoren ermöglichen es Ihnen, bestimmte Blöcke und Elemente in eine Vorlage zu ziehen und Pop-ups zu erstellen, die vollständig zu Ihrem Markendesign passen.

Das Tool mit einem phänomenalen Drag-and-Drop-Editor, mit dem Sie Ihre Conversion-Raten steigern können, ist Poptin.

Die Anpassungsmöglichkeiten sind zahlreich und es ist äußerst einfach zu verwenden und zu installieren, ohne dass Programmierkenntnisse erforderlich sind.

Mit nur wenigen Klicks können Sie Felder hinzufügen oder entfernen, CTA-Schaltflächen hinzufügen, Schriftarten, Farben, Größe und mehr ändern:

image2

Alle Optionen sind recht einfach zu verstehen und das Beste an diesem Tool ist die Tatsache, dass Sie keinen Entwickler engagieren müssen.

Sie haben ein ansprechbar Design, das sowohl für Desktop- als auch für Mobilgeräte geeignet ist, sodass Ihre Pop-ups überall dort, wo Ihre Besucher sind, großartig aussehen.

Mit einem einzigen Klick können Sie Ihre Pop-ups anpassen, indem Sie die Farben anpassen oder den Hintergrund ändern, und Ihrer Unternehmenswebsite ein professionelleres Aussehen verleihen.

Fügen Sie Felder hinzu oder entfernen Sie sie, um Informationen von Ihren potenziellen Kunden zu sammeln, fügen Sie Bilder oder ein Video hinzu, um ein Popup interaktiver zu gestalten, einen Timer, um ein Gefühl der Dringlichkeit zu erzeugen, und vieles mehr.

Mit Poptins Pop-ups können Sie:

  • Erhöhen Sie das Engagement der Besucher
  • Erhalten Sie mehr E-Mail-Abonnenten
  • Konversionsraten verbessern
  • Reduzieren Sie die Abbruchraten von Einkaufswagen

Führen Sie Umfragen durch und holen Sie wertvolles Feedback von Ihren Besuchern ein und unterbreiten Sie ihnen wertvolle Angebote, um ihre Aufmerksamkeit aufrechtzuerhalten.

Online-Vermarkter waren schon immer auf der Suche nach einer schnellen Lösung, um mehr Umsatz zu erzielen, und diese Art von Tool kann Ihnen das und noch viel mehr bieten!

Passen Sie Ihre Wix-Popups individuell an und erreichen Sie Ihre Geschäftsziele schnell.

Sie können sogar die richtige Vorlage auswählen, aber mehr dazu im nächsten Abschnitt.

2. Wählen Sie die richtige Vorlage für Ihre Pop-ups, um Besucher effektiv anzusprechen 

Obwohl der Wix-Editor einen gebrauchsfertigen Editor bietet Lightbox-Vorlage Für Ihre Pop-ups ist es immer klug, nach zusätzlichen Optionen zu suchen. 

Je nach Geschäftsziel müssen Sie die Form Ihres Pop-ups anpassen und die richtige auswählen, die Ihre Besucher am meisten zufriedenstellt.

Neben den erstaunlichen Anpassungsoptionen bietet Poptin auch eine große Anzahl wunderschöner Vorlagen, aus denen Sie wählen können.

Einige dieser erstaunlichen Popup-Vorlagen sind:

  • Lightbox
  • Countdown
  • Reinschieben
  • Vollbild-Overlays
  • Oberer und unterer Balken
  • Social Widgets

Es ist auch wichtig, dass eine Vorlage vollständig responsiv ist, damit sie sowohl auf mobilen als auch auf Desktop-Geräten gleichermaßen gut aussieht:

image4

Quelle: Poptin

Um die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe sofort zu erregen, müssen Sie Ihr Publikum mit dem richtigen Angebot am richtigen Ort überraschen.

Die Angebote müssen optisch ansprechend sein, aber auch für den Rest des Textes relevant sein, um ihr Interesse auf den Kaufprozess zu lenken.

Wenn Sie sich für ein Lightbox-Popup für Ihre Wix-Website entscheiden, wählen Sie einfach die gewünschte Vorlage aus und passen Sie sie per Drag-and-Drop-Editor weiter an.

Lightbox-Popups sind äußerst effektiv, da sie das gesamte Browserfenster einnehmen, wodurch die Wahrscheinlichkeit verringert wird, dass die Nachricht ignoriert oder nicht gesehen wird.

Geben Sie Ihren Besuchern mit exklusiven Angeboten, Aktionen oder Rabattcodes das Gefühl, etwas Besonderes zu sein.

Mit dem richtigen Design und einem prominenten CTA erregen Sie schnell die Aufmerksamkeit Ihrer Besucher.

Das Festlegen von Targeting- und Triggeroptionen ist der nächste Schritt, daher werden wir weiter unten darauf eingehen.

3. Legen Sie Ihre Anzeigeregeln fest, indem Sie Targeting- und Triggeroptionen auswählen

Um den richtigen Personen im richtigen Moment das richtige Angebot zu zeigen, passen Sie Ihre Pop-up-Anzeigeregeln sorgfältig an.

Ihre Pop-ups müssen dann angezeigt werden, wenn die Chancen auf eine Konvertierung am größten sind. Dazu müssen Sie spezielle Funktionen nutzen.

Poptin bietet erweiterte Trigger- und Targeting-Funktionen, die einfach eingerichtet und verwendet werden können, damit Ihre Pop-ups Ihren Besuchern angezeigt werden und ihre Aufmerksamkeit schnell erregen.

Sie können nur dann auslösen Ihre Pop-ups erscheinen:

  • In dem Moment, in dem Ihr Besucher Ihre Website verlassen möchte (Exit-Intent)
  • Nach einer gewissen Zeitverzögerung
  • Nach einem bestimmten Prozentsatz der Seite scrollen
  • On-Click

Wählen Sie mit nur einem Klick die gewünschte Option aus und Sie können sogar auswählen, ob den Besuchern, die bereits konvertiert haben, ein Popup angezeigt werden soll:

image3

Quelle: Poptin

Die Targeting-Optionen sind zahlreich und lassen sich leicht an die Merkmale Ihrer Besucher anpassen.

Es ist effektiver, den Personen, die am meisten interessiert sind, die richtige Botschaft zu vermitteln, und durch die Segmentierung Ihrer Zielgruppe ist dies einfacher möglich.

Sie können nur dann Ziel Ihr Publikum durch:

Steuern Sie sogar die Häufigkeit der Anzeige für jeden Besucher oder blenden Sie bestimmte Pop-ups vor bereits konvertierten Pop-ups aus.

image6

Quelle: Poptin

Stellen Sie die richtigen Optionen ein und erledigen Sie das alles ganz einfach und in wenigen Sekunden.

Bevor Sie Ihre Pop-ups in die Wix-Plattform integrieren, stellen Sie sicher, dass Sie alle zuvor genannten Schritte ausführen, um die leistungsstärkste Version eines Pop-ups zu erhalten.

4. Verwenden Sie benutzerdefinierten Code, um Ihre Popups auf Ihrer Wix-Website zu installieren

Basierend auf dem Popup-Tool, das Sie verwenden, können Sie auswählen, wie Sie Ihre Popups auf Ihrer Wix-Website installieren möchten.

Wenn Sie beispielsweise Poptin verwenden, um Ihre Pop-ups zu erstellen und anzupassen, können Sie entweder die Poptin-App installieren oder dies über das Wix-Dashboard tun.

Sie finden alle notwendigen Optionen in Ihrem Wix-Editor, wenn Sie dies direkt von der Plattform aus tun möchten.

Klicken Sie auf Einstellungen , und dann sehen Sie Erweiterte Einstellungen, die die Verwaltung von Tracking, Datenschutz und Produktionstools abdecken:

image5

Der Benutzerdefinierter Code Die Option befindet sich ganz oben. Klicken Sie also darauf, um benutzerdefinierte Codeausschnitte zum Hauptteil oder Kopf Ihrer Website hinzuzufügen.

Wenn Sie Ihre Benutzer-ID ändern, installieren Sie beide Code-Snippets in der folgenden Reihenfolge:

image1

Und es ist geschafft.

Ein ähnlicher Vorgang findet statt, wenn andere ähnliche Tools zum Erstellen von Popups verwendet werden.

Wenn ein von Ihnen verwendetes Tool bestimmte Integrationen unterstützt, ist es noch einfacher, es mit der Wix-Plattform zu verbinden.

Sie benötigen keine umfassenden Programmierkenntnisse, befolgen Sie einfach jeden Schritt und Ihre Pop-ups werden erfolgreich veröffentlicht.

Das scheint doch nicht so schwierig zu sein, oder?

Um zusammenzufassen

Der Einsatz von Pop-ups ist ein Muss, um Ihr Online-Geschäft auf ein höheres Niveau zu bringen. Versuchen Sie also, die richtigen Tools und Vorgehensweisen zu finden, um die bestmöglichen Pop-ups für Ihre Wix-Website zu erstellen.

Passen Sie Ihre Pop-ups optisch an Ihr Markendesign an, wählen Sie die richtige Vorlage und legen Sie Anzeigeregeln fest, um mehr Besucher in Kunden zu verwandeln.

Wenn Sie ein Tool benötigen, das alle diese Funktionen abdeckt, versuchen Sie es Poptin.

Dieser Pop-up-Builder verfügt über alle wichtigen Eigenschaften, die Ihnen dabei helfen, ganz einfach perfekte Pop-ups für Ihr E-Commerce-Unternehmen zu erstellen.

Vervollständigen Sie den Look mit einem Drag-and-Drop-Editor und erstellen Sie tolle Angebote, um schnell die Aufmerksamkeit Ihrer Besucher zu erregen.

Es hilft Ihnen auch, den Erstellungsprozess zu beschleunigen und Ihre Pop-ups schneller in Betrieb zu nehmen.

Befolgen Sie das Copy-Paste-System zum Kopieren von Codes und installieren Sie Ihre Pop-ups in wenigen einfachen Schritten auf Ihrer Wix-Website.

Werfen Sie einen Blick auf diese nützlichen Tipps und erstellen Sie Wix-Popups schneller, als Sie es sich jemals vorgestellt haben!

Aazar Ali Shad ist ein Unternehmer, Wachstumsvermarkter (kein Hacker) und ein erfahrener SaaS-Typ. Er liebt es, Inhalte zu schreiben und das, was er gelernt hat, mit der Welt zu teilen. Sie können ihm auf Twitter @aazarshad oder aazarshad.com folgen