Startseite  /  Unsere-commerce  / Die effektivsten E-Commerce-Rabatte, die Sie mit PPC bewerben können

Die effektivsten E-Commerce-Rabatte, die Sie mit PPC bewerben können

Die effektivsten E-Commerce-Rabatte, die Sie mit PPC bewerben können

Pay-per-Click-Werbung ist eine der leistungsstärksten digitalen Marketingtechniken, die Online-Unternehmen zur Verfügung stehen. 

Im Laufe der Jahre wurde diese Strategie in vielen Formen wie Google-Suchanzeigen, Social-Media-Werbung und E-Mail-Marketing eingesetzt, um den Online-Verkauf verschiedener Produkte und Dienstleistungen positiv zu steigern. 

Dank Innovation hat PPC möglicherweise einen neuen Zweck gefunden – E-Commerce-Rabatte, Verkaufsförderungsaktionen. Mit anderen Worten: Online-Unternehmen nutzen mittlerweile Pay-per-Click-Strategien, um E-Commerce-Rabatte auf ihre Produkte und Dienstleistungen zu bewerben, was absolut kreativ ist. 

Und mit der Zahl der digitalen E-Commerce-Käufer voraussichtlich steigenkönnen Sie mit PPC-Anzeigen mehr Neukunden erreichen.

Leider bewerben viele Unternehmen über PPC die falschen Arten von Rabatten, was zu geringen oder keinen Umsatzsteigerungen führt. 

Aber heute stellen wir einige der effektivsten Rabatte zum Testen vor.

Note: E-Commerce-Rabatte sind nur so gut wie ihre Preisstrategien. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, stellen Sie also sicher, dass Sie es richtig machen.

Vorteile von E-Commerce-Rabatten

Wenn Sie unsicher sind, ob es um E-Commerce-Rabatte geht, geschweige denn, diese mit PPC zu bewerben, sollten die folgenden Punkte Ihre Meinung ändern.

1. Baut Vertrauen als eine Form des sozialen Beweises auf

Jeden Tag sehen wir, wie Social-Media-Nutzer mit hochwertigen Dingen prahlen, die sie mit einem Rabatt gekauft haben. Dies dient als sozialer Beweis für die Marke. Betrachten Sie das folgende Beispiel:

E-Commerce-Rabatte, Testimonials, sozialer Beweis
Quelle - Twitter

Dieser Beitrag macht deutlich, dass der Verbraucher ein hochwertiges Kleidungsstück zu einem niedrigen Preis gekauft hat, was andere Social-Media-Nutzer überzeugen könnte im Laden einzukaufen oder zumindest darauf zu vertrauen, dass sie stets anständige Produkte herstellen. 

Das ist die Art von Markenbekanntheit und Social Proof, die Ihre Marke braucht.

Gut zu lesen: Die besten WordPress-Testimonial-Plugins

2. Schafft Dringlichkeit

Die meisten Rabatte beinhalten ein Ablaufdatum, was das Gefühl von Dringlichkeit und Knappheit verstärkt. Nichts motiviert Käufer dazu, Dinge schneller und in größeren Stückzahlen zu kaufen, als die Angst, die Option zu verlieren, sie zu einem günstigeren Preis zu bekommen. Dies kann Ihnen helfen, schneller zu verkaufen und die Reichweite Ihres Unternehmens zu vergrößern.

Sie können eine Countdown erscheint auf Poptin kostenlos, um dies zu erreichen.

3. Exklusivität

Kunden, die Anspruch auf besondere Rabatte haben, wie zum Beispiel Lifestyle-Rabatte, fühlen sich vom Unternehmen wertgeschätzt und wahrgenommen. 

Es trägt zu einem Gefühl der Exklusivität bei und besonderen Zugang zu Markenangeboten, wodurch ihr Vertrauen und ihre Unterstützung für Ihre Marke gestärkt werden. Diejenigen, die sich nicht qualifizieren, werden motiviert, sich noch mehr anzustrengen, indem sie mehr Ihrer Produkte kaufen, in der Hoffnung, sich beim nächsten Mal zu qualifizieren.

Warum funktionieren E-Commerce-Rabatte?

Bevor wir uns im Detail mit den verschiedenen Arten von E-Commerce-Rabatten befassen, die Sie mit PPC bewerben können, ist es wichtig zu verstehen, warum diese Rabatte überhaupt funktionieren, und es gibt nur einen Hauptgrund.

Die Leute lieben billigere Dinge

Bestimmte Kunden können Ihre Produkte aus finanziellen Gründen nicht kaufen. Wenn solche Kunden also auf die Möglichkeit stoßen, solche Dinge zu einem reduzierten Preis zu kaufen, vertrauen Sie darauf, dass sie diese nutzen werden, ohne sich betrogen zu fühlen. 

Diese Kunden bewundern möglicherweise sogar Ihre Marke dafür, dass sie Ihre Produkte und Dienstleistungen erschwinglich macht.

Was sind die effektivsten E-Commerce-Rabatte, die Sie mit PPC bewerben können?

1. Black Friday-/Cyber ​​Monday-Rabatt

Mit Spannung erwarten Kunden den Black Friday und den Cyber ​​Monday, die zweifellos die beliebtesten Tage für tolle Schnäppchen sind. 

Darüber hinaus wurden an diesen Tagen E-Commerce-Verkäufe getätigt progressiv steigend Im Laufe der Jahre stiegen die Umsätze am Black Friday von 6.2 bis 8.9 von 2018 auf 2021 Milliarden US-Dollar und am Cyber ​​Monday stiegen die Umsätze von 7.9 auf 10.7 Milliarden US-Dollar. 

Angesichts der großen Fortschritte und Erfolge im E-Commerce-Sektor in diesem Jahr werden diese Zahlen dieses Jahr mit Sicherheit noch weiter steigen, und PPC-Marketing kann Sie davon profitieren lassen.

Um dies zu erreichen, verwenden Sie PPC-Anzeigenerweiterungen, um für Ihr Unternehmen zu werben Black Friday und Cyber ​​Monday Angebote, erstellen Sie PPC-Landingpages und optimieren Sie Ihre PPC-Suchanzeigen.  

Beliebte E-Commerce-Plattformen wie Shopify bieten Ihnen Apps und Strategien, um das Beste aus Black-Fridays und Cyber-Mondays zu machen.

2. Prozentualer Rabatt

Die Idee hinter prozentualen Rabatten besteht darin, basierend auf dem Preis einen festgelegten Prozentsatz auf ein Produkt oder eine Bestellung zu gewähren. Beispielsweise können Sie 10 % Rabatt auf Bestellungen über 200 $, 12 % Rabatt auf Bestellungen über 300 $ usw. gewähren.

Hier ist ein Premium-Beispiel:

Gutscheincodes für E-Commerce-Rabatte
Quelle: Pinterest

3. Dollarwertrabatt

Der einzige Unterschied zwischen einem Dollarwertrabatt und einem prozentualen Rabatt besteht darin, dass es sich bei dem Rabatt um einen Dollarbetrag und nicht um einen Prozentsatz handelt. 

Im Grunde geht es darum, Ihren Kunden einen Rabatt von 10 $ bei einem Einkauf im Wert von 100 $, einen Rabatt von 15 $ bei einer Transaktion im Wert von 150 $ usw. zu gewähren. Sie können den Dollarwert des Rabatts auch festlegen, indem Sie beispielsweise 10 $ Rabatt auf jeden Einkauf über 100 $ anbieten.

Diese Art von Angebot ist eine hervorragende Möglichkeit, neue Kunden für Ihr Unternehmen zu gewinnen. Das ist es wohl auch effektiver als prozentuale Rabatte da es bis zu erzeugen kann 170% mehr Umsatz und haben eine bis zu 72 % höhere Conversion-Rate. 

Der Preisnachlass in Dollar ist genau die Art von Angebot, die Sie mit PPC bewerben möchten.

4. Willkommensgutschein

Sie sollten Bewerben Sie Willkommensgutscheine über PPC, wenn Sie Erstbesucher in Verbraucher umwandeln möchten. Da diese neuen Kunden Ihre Produkte und Dienstleistungen zu einem günstigeren Preis ausprobieren können, werden sie motiviert und sogar begeistert sein.

Schauen Sie sich die Anzeige von Doordash an, um einen 50 %-Rabatt-Gutscheincode für Erstbestellungen zu erhalten.

Gutscheincodes für E-Commerce-Rabatte
Quelle: DoorDash

Der Vorteil von Willkommensgutscheinangeboten besteht darin Sie mindern den Wert Ihrer Produkte im Laufe der Zeit nicht weil sie nur einmal verwendet werden.

Gutscheine sind oft wirksam in Warenkorbabbrüche reduzieren, Und Sie können das Beste daraus machen, indem Sie hochwertige Coupon-Generator-Plugins verwenden. Beachten Sie, dass Gutscheincodes ihre eigenen haben Vor-und Nachteile und Sie müssen ein Gleichgewicht finden, um die Vorteile zu nutzen. 

5. Empfehlungsrabatte

Empfehlungsrabatte fördern das Mundpropaganda-Marketing, daher ist es ein kluger Schachzug, sie mit PPC zu bewerben. Betrachten Sie es als ein Rabattprogramm für bestehende Kunden, abhängig von der Anzahl neuer Kunden, die sie an Ihr Unternehmen verweisen.

Das Beste daran ist, dass die Vorteile dieses Angebots sowohl für bestehende als auch für neue Kunden gelten.

Schauen Sie sich das Empfehlungsprogramm von Airbnb an:

Gutscheincodes für E-Commerce-Rabatte
Quelle - Airbnb

6. Kostenloser Versand

Hohe Versandkosten sind ein Hauptursache für den Abbruch des Einkaufswagens, also ein effektives Marketingsystem wie PPC zur Werbung nutzen kostenlose Versandrabatte wäre eine enorme Hilfe für Ihre Marke.

Außerdem die Tatsache, dass 66% der Käufer erwarten bei jeder Online-Transaktion eine kostenlose Lieferung, und noch mehr 80 % erwarten kostenlosen Versand, nachdem sie Produkte einer bestimmten Preisklasse erworben haben. Deshalb ist PPC-Werbung für kostenlosen Versand eine kluge Wahl.

Ein anderer Der offensichtliche Grund für die Förderung des kostenlosen Versands ist der Branchenwettbewerb oder unter bestimmten Umständen die Dominanz von E-Commerce-Giganten wie Amazon. 

Wie Sie vielleicht wissen, bietet Amazon kostenlosen Versand sowie andere Vergünstigungen an. Sie können also versuchen, gleiche Wettbewerbsbedingungen zu schaffen, indem Sie für die meisten, wenn nicht alle Ihrer Produkte kostenlosen Versand anbieten.

Schauen Sie sich diese kostenlose Versand-Facebook-Anzeige von MediEye Massage an:

Quelle: Facebook-Anzeigenbibliothek

7. Kostenlose Testphase

„30-tägige kostenlose Testversion“ sind vier Marketingbegriffe, die Ihnen helfen könnten, mehr Online-Produkte oder -Dienstleistungen zu verkaufen. 

Die aktuelle Wirtschaftslage gepaart mit der weit verbreiteten Skepsis kann es für Neukunden schwierig machen, in neue, noch nicht getestete Produkte und Dienstleistungen zu investieren. 

Deshalb solltest du Versuchen Sie, Vertrauen aufzubauen, indem Sie neuen Kunden eine kostenlose Testversion anbieten Rabatte. Sie können bestehenden Kunden auch kostenlose Muster neuer Produktfunktionen oder Dienstleistungen zur Verfügung stellen.

Überlegen Sie, wie Writesonic, ein KI-Schreibdienst, neuen Benutzern seinen kostenlosen Preisnachlass präsentiert. Auf diese Weise können potenzielle Kunden ihre Dienste testen, ohne ihr Geld zu riskieren. 

Gutscheincodes für E-Commerce-Rabatte
Quelle: Google-SERP

Ein weiteres Beispiel ist YouTube-Musik. Eine kostenlose Testversion dieser Musik-Streaming-App ermöglicht es Benutzern, die Vielzahl der verfügbaren Funktionen zu erkunden, einschließlich der Erstellung von Wiedergabelisten verschiedener Musikgenres.

Für viele Musikliebhaber nimmt das Erstellen einer Playlist Zeit in Anspruch, sodass es für sie möglicherweise schwierig ist, zu einer anderen Musik-Streaming-App zu wechseln, selbst wenn sie dies wollten. 

Gutscheincodes für E-Commerce-Rabatte
Quelle: Google

8. BOGO-Events (Eins kaufen, eins gratis bekommen)

Bogo-Events sind in der E-Commerce-Branche nichts Neues. Sie sind eine Möglichkeit, Kunden zum Kauf Ihres Produkts zu bewegen, mit dem Versprechen, ihnen einen ähnlichen Artikel kostenlos oder mit einem Rabatt anzubieten. 

Schauen Sie sich diese „Kaufe eins, erhalte eins mit 50 % Rabatt“-Anzeige von One-Tap Survival an 

Gutscheincodes für E-Commerce-Rabatte
Quelle: Facebook

9. Saisonale Verkäufe

Saisonale Verkäufe finden zu besonderen Anlässen im Laufe des Jahres statt wie Weihnachten, Tag der Arbeit, Halloween, Ostern, Thanksgiving und Columbus Day. 

Diese besonderen Feiertage stellen eine Zeit des Feierns dar und daher neigen viele Online-Unternehmen dazu, ihre Waren und Dienstleistungen zu ermäßigten Preisen zu verkaufen. 

Hier sind einige Columbus-Day-Verkäufe 2021 wie von GQ hervorgehoben:

E-Commerce-Rabatte, Gutscheincodes, Columbus Day Sale

Check out this Verkauf zum Tag der Arbeit auch von ColourPop Cosmetics

E-Commerce-Rabatte, Gutscheincodes, Colorpop-Labor-Day-Sale

Sie können auch die anderen Rabattoptionen wie BOGO und kostenlosen Versand für saisonale Schlussverkäufe erkunden, um mehr Umsatz zu erzielen. 

Bonus: Jetzt kaufen, später bezahlen

Die BNPL-Initiative ist am besten geeignet für Kunden mit einem knappen Budget und es handelt sich um eine Form des Rabatts, da es sich um ein flexibles Zahlungssystem handelt, das es Kunden ermöglicht, Zahlungen für ein Produkt oder eine Dienstleistung zu einem späteren Zeitpunkt abzuschließen. Außerdem können Kunden die gekauften Artikel in Raten bezahlen. 

Diese Rabattform wird Online-Unternehmen dank Finanzunternehmen wie Klarna, AfterPay und Zip ermöglicht und von mehreren Online-Unternehmen wie Fashion Nova, Lime Pro Gaming und Steve Madden übernommen. 

Gutscheincodes für E-Commerce-Rabatte
Quelle
Gutscheincodes für E-Commerce-Rabatte
Quelle

Ihre Erfolgsaussichten werden mit dieser Strategie noch besser wenn Ihre Waren und Produkte hauptsächlich für die Generation Z und Millennials bestimmt sind, denn fast 75 % des BNPL Die Kunden stammen aus beiden Generationen. 

Kunden mit geringem Budget lieben Zahlungsflexibilität und Sie können sicher sein, dass sie Ihre „Jetzt kaufen, später bezahlen“-Angebote nutzen werden, aber nur, wenn Sie sie über hochwirksame Werbesysteme wie PPC richtig vermarkten. 

Fazit

E-Commerce-Rabattstrategien funktionieren, wenn sie über Plattformen wie Pay-per-Click beworben werden. Mit dieser einfachen, aber effektiven E-Commerce-Marketingstrategie können Sie Ihre Gewinnspannen und Umsätze auf ein neues Niveau heben. 

FAQs

Was ist der effektivste E-Commerce-Rabatt?

Es gibt so viele effektive Rabattstrategien, darunter Empfehlungsrabatte, Dollarwertrabatte, kostenloser Versand, Willkommensrabatte und kostenlose Testversionen. 

Wie bewirbt man ein reduziertes Produkt?

Damit möglichst viele Kunden und Interessenten von Rabattangeboten auf bestimmte Produkte erfahren, müssen diese über die richtigen Kanäle beworben werden.

Einige dieser Kanäle umfassen Pay-per-Click (PPC), SEO-Marketing, Network-Marketing, E-Mail-Marketing, digitale Werbung, Mehrwert-Wiederverkauf, Newsletter und Hashtags. 

Wie bewerben Sie E-Commerce-Rabatte und Gutscheincodes?

Um Rabattcodes effektiv zu bewerben, müssen Sie sich von der Konkurrenz und anderen Akteuren der Branche abheben. Sie können verwenden Exit-Intent-Popups ebenso zu leben!

Dazu müssen Sie Einweg-Promo-Coupons verwenden, Gamification-Techniken wie Mystery Rewards und First-to-Claim einsetzen und Coupons personalisieren, um den Kunden das Gefühl zu geben, etwas Besonderes zu sein.

Autor Bio: Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung im E-Commerce und Marketing ist es Bhujal eine Leidenschaft, Unternehmen dabei zu helfen, durch maßgeschneiderte Strategien mehr Umsatz und Gewinn zu erzielen. Bhujal lebt in Toronto, ON, und schreibt über Online-Geschäftsideen und die Skalierung Ihres eCom-Geschäfts bei mydigitalkube.com

Wandeln Sie mit mehr Besucher in Kunden, Leads und E-Mail-Abonnenten um PoptinDie wunderschönen und äußerst zielgerichteten Pop-ups und Kontaktformulare von.