Startseite  /  Alle ProdukteCROe-commerce  / Pop-Up-Überraschungen zum Muttertag für E-Commerce-Shops

Pop-Up-Überraschungen zum Muttertag für E-Commerce-Shops

Der Muttertag ist ein beliebter Feiertag. Die E-Commerce-Branche nutzt es, um die Conversions in Geschäften zu steigern und den Umsatz zu steigern. Im Jahr 2020 wurden etwa 25 Milliarden US-Dollar für Mütter ausgegeben, wobei der durchschnittliche Käufer allein für diesen Tag 200 US-Dollar zahlte!

Zu den meistverkauften Geschenken zählen Kleidung, Schmuck, Blumen, Geschenkkarten und Unterhaltungselektronik. Allerdings kann jede Branche mitmachen.

Es ist wichtig, saisonale Werbeaktionen durchzuführen, aber das Timing ist entscheidend. Um 27 Prozent der Käufer Kaufen Sie Geschenke in der Muttertagswoche, aber 19 Prozent tun dies Ende April und 26 Prozent kaufen Artikel Anfang Mai.

Bei so vielen Verkaufsmöglichkeiten ist es wichtig, Website-Popups zu haben, um die Leute zum Kauf Ihrer Artikel zu bewegen. Pop-ups zum Muttertag sind so wichtig, und Poptin ist ein erschwingliches und benutzerfreundliches Marketingtool, das Ihnen hilft, bei saisonalen Werbeaktionen erfolgreich zu sein!

Pop-up-Ideen zum Muttertag

Es gibt so viele Möglichkeiten, Pop-ups zum Muttertag zu verwenden. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, über Optionen nachzudenken, finden Sie hier die besten Ideen:

1. Rabatt-Popups, um den Tag zu etwas Besonderem zu machen

Jeder liebt einen Rabatt. Auch wenn jemand nicht für seine Mutter einkauft, kann er sich dennoch für Ihren Newsletter anmelden oder einen Rabatt erhalten. Das weckt den Wunsch, Ihre Artikel jetzt zu kaufen, was den Umsatz steigert.

Rabatt-Popups können den Muttertag jedoch noch spezieller machen. Helfen Sie Menschen, Geld zu sparen (und möglicherweise mehr bei Ihnen zu kaufen).

2. Pop-ups mit Exit-Absicht, um verlassene Warenkörbe bei diesem besonderen Anlass zu vermeiden

Viele Leute legen online Dinge in ihren Einkaufswagen und machen sich dann Gedanken über die Kosten, also schließen sie die Seite und machen etwas anderes. 

Erstellen Exit-Intent-Popups vermeidet dieses Problem. Als sie die Seite schließen wollen, sehen sie ein verlockendes Angebot. Sie klicken auf den Link und der Code wird automatisch in ihren Warenkorb gelegt!

Es ist eine Win-Win-Situation für alle!

Sie können sogar Exit-Intent-Pop-ups verwenden, um Ihre E-Mail-Liste zu erweitern und in Zukunft mehr Verkäufe zu erzielen, wenn die Kunden noch nicht zum Kauf bereit sind.

3. Countdown-Popups, um Kunden zum Kauf von Geschenken für Mütter zu verleiten

Die Menschen sind beschäftigt und Feiertage vergisst man leicht, besonders wenn Geschenke als üblich gelten. Mit Countdown-Popups erzeugen Sie ein Gefühl der Dringlichkeit.

Wenn Ihr Sonderangebot nur für ein paar Tage (oder Stunden) verfügbar ist, erhöht sich die Angst, etwas zu verpassen, noch mehr. Pop-ups sind eine großartige Möglichkeit, anderen mitzuteilen, wie lange sie das von Ihnen angebotene Angebot noch nutzen können.

4. Erstellen Sie spielerische Popups, um die E-Mail-Anmeldungen zu steigern

Gamifizierte Pop-ups ermöglichen es Menschen, ein spezielles Spiel zu spielen, um einen Rabatt zu „gewinnen“. Sie können diese Popups zwar direkt auf der Website platzieren, Sie können aber auch die E-Mail-Adresse der Person anfordern, bevor sie spielen kann.

Diese Form von E-Mail-Popups stellt sicher, dass Sie eine E-Mail-Adresse erhalten. Auf diese Weise können Sie das ganze Jahr über an sie vermarkten.

5. Bieten Sie exklusive Gutscheincodes an

Die meisten Unternehmen nutzen Pop-ups zum Muttertag, um exklusive Gutscheine anzubieten. Dies ist ein großartiger Anreiz und kann Ihnen dabei helfen, die Conversions zu steigern, E-Mail-Adressen zu erhalten und treue Kunden zu finden. Ich habe eines davon verwendet Poptins anpassbare Vorlagen um dieses Design unten zu erstellen:

6. Zeigen Sie Ja/Nein-Popups an, um das Engagement zu steigern

Während viele Pop-ups darauf ausgelegt sind, eine Aktion auszulösen, können Ja/Nein-Pop-ups auch das Engagement fördern. Die Person interagiert mit Ihnen, entweder in den sozialen Medien oder auf der Website. Auf diese Weise können Sie erkennen, ob sie interessiert sind, und später versuchen, an ihre E-Mail-Adresse zu gelangen.

7. Schalten Sie Muttertagsinhalte über E-Mail-Popups frei

E-Mail-Popups in Form von Leuchtkästen kommen oben auf der Website-Seite und verdunkeln alles dahinter. Platzieren Sie eines davon auf Ihrer Website und versprechen Sie besondere Inhalte zum Muttertag, wenn die Person eine E-Mail-Adresse eingibt oder eine bestimmte Aktion ausführt.

So erstellen Sie Pop-Ups zum Muttertag

Poptin ist ein benutzerfreundlicher Popup-Builder, der viele anpassbare Vorlagen kostenlos bietet. Sie können Ihre zielgerichteten Pop-ups in wenigen Minuten entwerfen, ohne mühsames Programmieren. Es ist auch vollgepackt mit erstaunliche Eigenschaften Damit können Sie Ihre Muttertags-Popups für maximale Conversions optimieren.

Unabhängig davon, ob Sie Leuchtkästen, Overlays, Balken, Widgets und E-Mail-Formulare implementieren möchten, Poptin kann Ihnen alle erforderlichen Tools zur Verfügung stellen, um Warenkorbabbrüche zu reduzieren, E-Mail-Anmeldungen zu steigern, das Engagement zu verbessern, den Umsatz zu steigern und vieles mehr in dieser Muttertagssaison.

Alles was Sie tun müssen, ist zu Erstellen Sie ein Konto bei Poptin und du bist gut zu gehen!

Hier ist eine kurze Anleitung, wie Sie Ihr erstes Popup erstellen:

Einpacken

Pop-ups werden täglich von Unternehmen genutzt, und es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun. Wenn jedoch ein großer internationaler Feiertag bevorsteht, ist es umso wichtiger, alles einsatzbereit zu haben. Muttertags-Popups sind nur für kurze Zeit verfügbar. 

Erwägen Sie das Hinzufügen von Rabatt-Pop-ups, um das Angebot zu versüßen, Countdown-Pop-ups, um die Angst zu schüren, etwas zu verpassen, und Exit-Intent-Pop-ups, um bei diesem Anlass Probleme mit abgebrochenen Warenkörben zu reduzieren.

Es ist auch möglich, gamifizierte Pop-ups zu verwenden, um E-Mail-Anmeldungen zu fördern, was bedeutet, dass Sie mehr Chancen haben, diese Personen anzusprechen. Bei so vielen Möglichkeiten, Muttertags-Popups zu verwenden, werden Sie mit Sicherheit mehr Umsatz und höhere Konversionsraten erzielen.

Entdecken Sie weitere Poptin-Funktionen Blogbeitrag.

Struktur & Organisation

Obwohl Pop-ups eine gute Wahl sind und für Ihren E-Commerce-Shop von großem Nutzen sein können, sind sie nicht die einzige Möglichkeit, für Ihre Marke zu werben. Vergessen Sie nicht andere kostengünstige Marketingideen, wie z. B. die Neugestaltung der Homepage, die Veröffentlichung relevanter Inhalte auf Social-Media-Plattformen und die Bereitstellung eines Newsletters.

Pop-ups können für diese Dinge weiterhin verwendet werden, und Sie benötigen eine einfache Möglichkeit, dies zu tun.

Jetzt ist es an der Zeit, mit Poptin kostenlos Muttertags-Popups zu erstellen! Jetzt anmelden!

Sie ist die Marketingmanagerin von Poptin. Ihre Expertise als Content-Autorin und Vermarkterin konzentriert sich auf die Entwicklung effektiver Conversion-Strategien für das Wachstum von Unternehmen. Wenn sie nicht arbeitet, gönnt sie sich die Natur; Erleben Sie einmalige Abenteuer und vernetzen Sie sich mit Menschen aller Art.