Heim  /  Alle ProdukteSEO  /  SEO-Ranking-Faktoren, die man als kleines Unternehmen berücksichtigen sollte

SEO-Ranking-Faktoren, die man als kleines Unternehmen berücksichtigen sollte

Digitales Marketing bringt Unternehmen aller Art viele Vorteile. Daher ist die Beherrschung dieses Marketings der Schlüssel zum Wachstum gegenüber der Konkurrenz. Sie können jetzt Online-Tools wie Pop-ups verwenden, um Ihre Kampagne anzukurbeln. Eines der wichtigsten Dinge, die Sie bei Investitionen in digitales Marketing tun sollten, ist die SEO-Optimierung Ihrer Inhalte, da Sie so mehr Menschen erreichen können. 

Natürlich ist es einfacher, Kunden zu gewinnen, wenn man schon eine Weile arbeitet, da man bereits einige Kunden hat und die Leute wissen, wie gut man arbeitet. Allerdings kann eine anständige SEO-Kampagne kleinen Unternehmen dabei helfen, mit größeren Unternehmen zu konkurrieren. 

Möchten Sie mehr über SEO für kleine Unternehmen erfahren? Entdecken Sie auf dieser Seite einige Ranking-Faktoren, die Sie als Kleinunternehmen berücksichtigen sollten!

Was ist SEO? 

SEO steht für Suchmaschinenoptimierung und besteht darin, Ihre Inhalte an die Wünsche der Suchmaschinen anzupassen, damit Ihre Website besser bewertet wird. Warum machen die Leute das? Denn ein höheres Ranking bedeutet, die ersten Plätze auf der Suchergebnisseite einzunehmen, wenn Menschen nach einer bestimmten Dienstleistung oder einem bestimmten Produkt suchen. 

Nehmen wir zum Beispiel an, dass jemand juristische Dienstleistungen in Colorado benötigt. Wenn sie nach „Rechtsdienstleistungen in Colorado“ suchen, prüfen sie, was die ersten Websites anbieten, um herauszufinden, ob sie anständig sind oder nicht. 

Ihre Dienstleistungen sind möglicherweise besser als das, was die ersten Orte bieten, aber Kunden werden das nicht bemerken, wenn sie nicht bemerken, dass Ihre Website dort ist. SEO stellt sicher, dass die Leute wissen, dass Sie da sind, wenn Leute nach Ihren Dienstleistungen suchen. Dies bedeutet jedoch nur, dass mehr Menschen auf Ihre Website klicken, aber das bedeutet nicht, dass sie für Ihre Dienste bezahlen. 

Möglicherweise erkennen Sie die Vorteile einer Investition in SEO schneller oder langsamer, je nachdem, wie Sie es machen oder wie das Unternehmen, das Sie beauftragen, es macht.

Bedeutung von SEO für kleine Unternehmen 

Auch wenn die Vorteile von SEO für die Website eines Kleinunternehmens bereits bekannt sind, versteht nicht jeder, wie sehr es einem Kleinunternehmen dabei helfen kann, seinen Status quo zu ändern und nicht mehr klein zu sein, indem es seine Leads und Verkäufe steigert. 

Unabhängig von den von Ihnen angebotenen Dienstleistungen ist das Wichtigste, was Sie bei der Gründung eines Unternehmens wollen, die Erreichung Ihrer Zielgruppe, denn das ist der erste Schritt zur Steigerung Ihrer Umsätze und Leads. SEO hilft Ihnen, es schneller zu erledigen, als Sie es normalerweise tun würden.

Wenn Menschen in Ihrer Zielgruppe auf Ihr Unternehmen aufmerksam werden, werden sie den ihnen nahestehenden Menschen davon erzählen, und das wird sich in Zukunft wie ein Schneeballeffekt auswirken. Daher müssen Sie auch eine gute Landingpage für neue Leads bereithalten.

Große Unternehmen haben bereits einen Kundenstamm, daher ist es schwierig, mit ihnen zu konkurrieren, wenn man gerade erst mit der Arbeit beginnt. Wenn Sie jedoch SEO beherrschen, werden Sie ihnen innerhalb weniger Monate entwachsen sein. Der Grund dafür ist, dass Sie mit der Zeit mehr Kunden gewinnen als diese. 

Dies liegt daran, dass Sie mehr Menschen in und außerhalb Ihrer Stadt erreichen, während diese alte Kommunikationskanäle nutzen, die ihre Zielgruppen nicht nutzen. Ebenso gilt: Wenn Ihre Konkurrenten ihre Inhalte optimieren und Sie dies nicht tun, werden sie mehr verkaufen als Sie, also sollten Sie sich das nicht entgehen lassen. 

Die Seite mit dem höchsten Rang in einer Suchmaschine kann bis zu 49 % mehr Zugriffe erhalten als andere, und da 75 % der Nutzer nicht über die erste Suchergebnisseite hinausgehen, müssen Sie die ersten Plätze einnehmen, wenn Sie welche erhalten möchten Aufmerksamkeit. 

Wichtige SEO-Ranking-Faktoren für kleine Unternehmen 

Da Sie nun wissen, wie wichtig SEO für kleine Unternehmen ist, könnte Sie das interessieren Optimierung Ihrer Website. Doch wie kann man das machen? 

Es ist eine Herausforderung, Ihre Website SEO-freundlich zu gestalten, wenn Sie in der Vergangenheit noch nie SEO-Strategien ausprobiert haben. Aus diesem Grund beauftragen die meisten Unternehmen ein E-Commerce-Unternehmen, das ihnen bei der Angelegenheit hilft. 

Unabhängig davon ist es gut, dass Sie die Ranking-Faktoren kennen, die die meisten Suchmaschinen beim Ranking Ihrer Inhalte berücksichtigen. Dies gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wie viel Sie an Ihrer Website ändern müssen, um den SEO-Anforderungen einer Autoritätswebsite zu entsprechen. 

Dies sind die wichtigsten SEO-Ranking-Faktoren Kleine und mittlere Unternehmen sollte bedenken:  

Keyword-Recherche und Implementierung 

Kurz gesagt: Einige Schlüsselwörter können dazu führen, dass Ihre Website einen höheren oder niedrigeren Rang erhält, wenn Sie sie zu Ihrem Inhalt hinzufügen. Daher müssen Sie nach den richtigen Schlüsselwörtern für das Thema suchen, das Sie ansprechen möchten, und nach der Häufigkeit, mit der Sie sie verwenden sollten. 

Die Keyword-Recherche Der Prozess umfasst die Untersuchung, was Ihre Konkurrenten getan haben, um ihre Inhalte zu optimieren, und wie sehr sich das für sie ausgewirkt hat. Nachdem Sie die Schlüsselwörter kennen, die Sie auf Ihrer Website benötigen, um sie in den Suchmaschinen höher zu platzieren, fügen Sie sie korrekt zu Ihren Inhalten hinzu! 

Das bedeutet, dass Sie die richtigen verwenden und wissen, wo Sie sie platzieren müssen, um den größtmöglichen Nutzen daraus zu ziehen.

Content-Optimierung

Abgesehen von den Schlüsselwörtern, die Sie für Ihre Inhalte verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass es sich bei allen Inhalten, die Sie Ihrer Website hinzufügen, um qualitativ hochwertige Inhalte handelt, die von den Kunden gelesen werden, ohne dass ihnen nach ein paar Sekunden auf Ihrer Website langweilig wird. 

Suchmaschinen berücksichtigen auch, wie viel Zeit Benutzer auf Ihrer Website verbringen, nachdem sie darauf geklickt haben. Daher ist es sinnlos, Ihre Website ganz oben auf der Suchergebnisseite zu platzieren, wenn Ihre Website nicht ausreichend optimiert ist, um dort zu bleiben oder Ihre Leads in tatsächliche Leads umzuwandeln Kunden. 

Link Building 

Links sind auch für SEO unerlässlich, da das Hinzufügen ausreichender Links zu Ihrer Website den Suchmaschinen zeigt, dass andere Websites Ihnen vertrauen und dass Sie mit anderen Webseiten arbeiten. Gemäß den Standards des Algorithmus bedeutet dies, dass Sie eine Autoritätswebsite sind und daher höher eingestuft werden. 

Der beste Weg, dies zu erreichen, besteht darin, Backlinks zu Ihrer Website auf anderen Webseiten hinzuzufügen. Sie können Ihrem Inhalt auch einige Links zu anderen Websites hinzufügen, da dies ebenfalls hilfreich ist. Es versteht sich von selbst, dass Sie niemals Links zu den Webseiten Ihrer Konkurrenten hinzufügen sollten, da diese auf lange Sicht nur dazu beitragen würden, dass sie Sie übertreffen. 

Mobile Kompatibilität 

Obwohl dies nicht vielen Menschen bekannt ist, sind Mobilkompatibilität und Optimierung hervorragende Möglichkeiten, um das Ranking Ihrer Website in Suchmaschinen zu verbessern. Viele Menschen, die online nach bestimmten Dienstleistungen suchen, können dies tatsächlich über ihren PC oder Laptop tun, aber ein großer Teil der Kunden sucht nach Informationen auf ihrem Smartphone. 

Die Menschen haben jetzt alle Informationen, die sie brauchen, in der Tasche und müssen nur noch ihr Smartphone holen und bei Google nach etwas suchen, um eine Antwort zu erhalten. Es wird schwierig sein, ein höheres Ranking zu erzielen, wenn Ihre Website nicht für die Verwendung auf Smartphones optimiert ist. Wenn das der Fall ist, greifen Sie also zu. 

Benutzererfahrung – Webdesign

Um zum letzten SEO-Ranking-Faktor zu kommen, den wir auf dieser Seite ansprechen werden: Wir haben eine anständige Benutzererfahrung. Das Benutzererlebnis Ihrer Kunden auf Ihrer Website wird durch das von Ihnen gewählte Webdesign bestimmt. 

Benutzer wünschen sich eine unkomplizierte und intuitive Plattform, die ihnen in Sekundenschnelle alle benötigten Informationen liefert. Niemand möchte auf einer Website bleiben, die die Dinge für ihn komplexer macht. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr Webdesign leicht zu navigieren und zu verstehen ist, bevor Sie versuchen, andere Dinge zu optimieren. 

Tipps zur Verbesserung des SEO-Rankings als kleines Unternehmen 

Wir sind uns darüber im Klaren, dass Sie selbst nach der Lektüre dieses Artikels und dem Kennenlernen der Faktoren, die Suchmaschinen zum Ranking kleiner Unternehmen nutzen, möglicherweise Schwierigkeiten mit der Suchmaschinenoptimierung haben, wenn Sie sich in der Vergangenheit noch nie damit beschäftigt haben. Daher haben wir einige Tipps, die Ihnen dabei helfen, dies zu meistern, bevor Ihre Konkurrenten Sie übertreffen. 

Wenn Sie Ihre Website optimieren möchten, sollten Sie zunächst sicherstellen, dass Sie über qualitativ hochwertige Inhalte verfügen. Es ist sinnlos, eine Website zu optimieren, die keine korrekten Informationen oder keinen ansprechenden Text enthält. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ihre Website für die lokale Suche optimieren. 

Wenn Sie Ihre Dienste in Kalifornien anbieten, stellen Sie sicher, dass Sie Schlüsselwörter hinzufügen und Ihre Website so optimieren, dass sie in Kalifornien funktioniert. Auf diese Weise sind Sie das Erste, was Menschen sehen, wenn sie nach den Dienstleistungen suchen, die Sie in Ihrem Bundesstaat anbieten. 

Vergessen Sie nicht, genügend Links zu Ihren Webseiten hinzuzufügen. Dafür eignen sich Backlinks und externe Links, also scheuen Sie sich nicht davor, einige davon hinzuzufügen. Jedoch, Linkaufbau ist nicht so einfach, wie es sich anhörtDas bedeutet, dass Sie möglicherweise einen Experten kontaktieren müssen, der Ihnen dabei hilft. 

Stellen Sie zu guter Letzt sicher, dass Ihre Website für Mobilgeräte geeignet und optisch ansprechend ist. Dadurch bleiben die Kunden, die auf Ihre Webseite klicken, dort und sehen, was Sie zu bieten haben.  

Abschließende Überlegungen 

Die Anpassung an neue Markttrends ist unerlässlich, wenn Sie nicht von anderen Unternehmen abgehängt werden wollen. Ein neues Unternehmen zu gründen ist nicht einfach, aber eine gute SEO-Strategie für kleine Unternehmen kann dazu führen, dass Sie schneller mehr Umsatz erzielen, als Sie erwartet haben. Sie sollten es also versuchen oder sich an ein SEO-Unternehmen wenden, das Ihnen dabei hilft. 

Wenn Sie sich auf die Suchmaschinenoptimierung konzentrieren, erhalten Sie eine wettbewerbsfähigere Position auf dem Markt, da Sie leichter mit Ihrer Zielgruppe interagieren können. 

Es gibt auch viele digitale Marketinginstrumente auf dem Markt, die Ihnen helfen können, Ihren Umsatz zu steigern. 

Möchten Sie weitere Artikel zum Thema lesen? SEO und E-Commerce? Schauen Sie sich jetzt unsere Website an! Davon haben wir jede Menge. 

Idongesit „Didi“ Inuk ist Content Marketer bei Poptin. Sie wird von Gesprächen über technologische Produkte und deren Auswirkungen auf die Menschen, für die sie geschaffen wurden, angetrieben.