Home  /  AlleContent-VermarktungSocial Media  / Social-Media-Marketingstrategie: Vorteile der Verwendung von Videos

Social-Media-Marketingstrategie: Vorteile der Verwendung von Videos

Das Hinzufügen von Videos zu Ihrer Social-Media-Marketingstrategie kann bahnbrechend sein. Wenn es richtig gemacht wird, wird es Ihrem Unternehmen zu neuen Höhen verhelfen. Wenn Sie in Ihrer Strategie nirgends Videos berücksichtigen, geraten Sie ins Hintertreffen. Aber keine Sorge, es ist noch nicht spät, damit anzufangen.

 Videos werden zu einer der meistkonsumierten Arten von Inhalten im Internet, wenn nicht sogar die am meisten konsumierte. Untersuchungen zeigen das Die Leute schauen durchschnittlich 18 Stunden Video pro Woche. Videos erstellen bietet eine hervorragende Gelegenheit, Menschen auf unterhaltsame und interaktive Weise aufzuklären, zu informieren und zu unterhalten. 

Wenn Sie eine Vorstellung davon bekommen möchten, wie sich Video durchsetzt, Wordstream-Berichte zur Verbesserung der Gesundheitsgerechtigkeit Täglich werden auf YouTube mehr als 500 Millionen Stunden Inhalte angesehen!

Aber warum sind Videos so beliebt?

Einer der Gründe, warum Videos so attraktiv sind, liegt darin, dass sie leicht zu konsumieren sind. Es ist weniger anstrengend, ein Video anzuschauen, als ein Buch oder einen Artikel zu lesen. Die Forschung zeigt, dass 68 Prozent der Menschen lieber ein Video ansehen, verglichen mit 18 Prozent, die lieber einen Artikel lesen.

 Ein zweiter eher physiologischer Grund ist, dass Bewegung Aufmerksamkeit erregt. Videos sprechen zwei unserer Sinne an: Sehen und Hören. Eine Kombination dieser beiden Elemente trägt dazu bei, unseren Informationskonsum zu verbessern. Fünfundneunzig Prozent der Zuschauer behalten eine Botschaft besser, wenn sie sich ein Video ansehen.

Vorteile der Verwendung von Videos in sozialen Medien

Nachdem Sie nun einige Gründe kennen, warum sich Menschen Videos ansehen, schauen wir uns an, wie sie Ihrem Unternehmen helfen können. 

1. Erregt die Aufmerksamkeit der Leute

Unsere Augen werden von Bewegung angezogen, daher fühlen wir uns natürlich auch von Videos angezogen. Darüber hinaus eignen sich Videos hervorragend, um Informationen optisch ansprechend zu präsentieren und zu teilen. Um die Aufmerksamkeit des Zuschauers zu erregen, sollten die ersten zwei bis drei Sekunden Ihres Videos etwas haben, das ihn fesselt. Was Sie in den ersten paar Sekunden präsentieren, ist entscheidend. Videopräsentationstools können die visuelle Attraktivität Ihrer Videos verbessern und nicht nur die Aufmerksamkeit der Zuschauer auf sich ziehen, sondern auch deren Wirkung und Engagement bei Ihrem Publikum steigern.

2. Schafft Vertrauen

Eine der besten Einsatzmöglichkeiten von Videos besteht darin, die Persönlichkeit Ihrer Marke zu präsentieren. Wenn Sie damit Ihre Unternehmenskultur zeigen, können Sie Ihre Glaubwürdigkeit gegenüber den Verbrauchern erhöhen. Sie können eine großartige Möglichkeit sein, auf emotionaler Ebene mit dem Publikum in Kontakt zu treten und so ein größeres Vertrauensgefühl zu schaffen.

3. Beeinflusst Käuferentscheidungen

Auch Videos haben einen starken Einfluss auf die Kaufentscheidung. Die meisten Menschen kaufen am Ende ein Produkt oder eine Dienstleistung einer Marke, nachdem sie sich ihr Video angesehen haben.

4. Tolle Kapitalrendite

Die Belohnungen, die Videos bringen können, sind erstaunlich. Vermarkter konnten insgesamt einen Anstieg des Website-Verkehrs, der Lead-Generierung und der Verkäufe verzeichnen. Es hat sogar zu niedrigeren Absprungraten geführt. Videos erzeugen mehr Engagement als jede andere Art von Post. Eine Studie zeigt, dass 74 Prozent der Vermarkter Sagen Sie, dass Videos besser waren Return on Investment als statische Beiträge wie Bilder.

image1 (2)

Nutzen Sie diese Arten von Videos, um Ihre Marke zu präsentieren

Es gibt viele Arten von Videos, die Sie zu Ihrer Social-Media-Marketingstrategie hinzufügen können. Probieren Sie diese Videoideen aus, um Ihre Marke zu präsentieren. Wenn Sie ein Video-Popup erstellen möchten, lesen Sie unbedingt unsere Top-Tipps zum Erstellen ansprechender Video-Popups

  • Tutorial/How-To

    Dies ist ein einfach zu erstellendes Video, das sowohl informativ als auch effektiv ist. Diese Videos enthalten Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Lösung eines Problems, zum Erlernen einer Technik oder zur Verwendung eines Produkts/einer Dienstleistung. Dies hilft Ihnen, Glaubwürdigkeit als Branchenexperte für das Thema aufzubauen.

    Adobes Video zum Erstellen einer animierten Illustration ist ein hervorragendes Beispiel. Hier zeigt Adobe Ihnen nicht nur Möglichkeiten, seine Software Photoshop zu verwenden, sondern bringt Ihnen auch eine Fertigkeit bei; In diesem Fall geht es darum, wie man eine animierte Grafik erstellt.

  • Unternehmenskultur oder hinter den Kulissen

Videos über Ihre Unternehmenskultur sind eine unterhaltsame Möglichkeit, die Menschen, die dort arbeiten, und die Umgebung, die Sie schaffen, zu zeigen. Zuschauer verbinden sich mit Menschen, nicht mit einem Unternehmen oder einem Produkt. Die Offenlegung dessen, was sich hinter den Kulissen abspielt, ist eine hervorragende Möglichkeit für Sie, auf emotionaler Ebene mit potenziellen Kunden in Kontakt zu treten.

In diesem Video von Nikeerfahren Sie von Mitarbeitern, welche Erfahrungen sie dort gemacht haben. Es zeigt Ihnen hervorragend, wie es am Arbeitsplatz aussieht und wie ein typischer Tag aussieht, sodass Sie ein besseres Gefühl für die Unternehmenskultur bekommen.

  • Produktvorführungen

Diese ähneln einem Tutorial, sind jedoch viel detaillierter. Betrachten Sie es als eine visuelle Anleitungsbroschüre. Hier können Sie jeden Aspekt der Nutzung Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung so aufschlüsseln, dass Worte oder Bilder dies nicht können. Käufer sehen sich diese Art von Video gerne an, weil sie dadurch wissen, was sie von dem Produkt erwarten können.

Nespresso macht einen tollen Job zeigt, wie ihr Produkt, der Nespresso Pixie, funktioniert. Sie geben Ihnen Schritt-für-Schritt-Anleitungen und zeigen Ihnen alle Funktionen der Kaffeemaschine.

  • Webinare

Ob live oder auf Abruf – Webinare sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Branchenexpertise unter Beweis zu stellen. Dieser Videotyp wird verwendet, um professionelle Ratschläge auszutauschen und zu präsentieren. Eine bemerkenswerte Funktion, die kürzlich hinzugefügt wurde, besteht darin, dass das Publikum den Rednern Fragen senden kann.

DIE Online-Rekrutierungsplattform Indeed veranstaltet Live-Webinare und lädt sie dann erneut auf YouTube hoch, damit die Leute sie erneut ansehen können. In diesem Webinar können Sie eine Präsentation und ein aufschlussreiches Gespräch zum Thema virtuelle Vorstellungsgespräche sehen.

    • Referenzen

      Dies ist eine clevere Möglichkeit, Ihre Kunden einzubeziehen. Mithilfe von Testimonials können Personen, die Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung genutzt haben, ihre Meinung dazu äußern. Dies ist effektiv, da potenzielle Kunden Nutzerbewertungen vertrauen. Daher können Erfahrungsberichte genau das Richtige sein, um sie zum Kauf zu verleiten.

      In dieses Testimonial-Video von Omada, wir hören die Erfahrungen von gleich vier Kunden. Der im gesamten Video angezeigte Text ist ebenfalls von Vorteil, da er Schlüsselwörter hervorhebt, die zur Marke von Omada Health passen.

  • Interviews

    Das Einbeziehen anderer Branchenexperten zu einer Frage-und-Antwort-Runde ist eine fantastische Möglichkeit, Ihren Zuschauern einen Mehrwert zu bieten. Es stärkt das Vertrauen und die Glaubwürdigkeit der Kunden in Ihre Marke weiter. Darüber hinaus kann Ihr Interviewgast das Video mit seinem Publikum teilen, was für mehr Traffic sorgen kann.

    Videoinhalte von Self-Made Millennial geht es darum, Menschen dabei zu helfen, Arbeit zu finden. Der Gast, den sie mitbringen, kennt sich mit Frauenkleidung aus, und das Interview hilft beiden Parteien, ihre Glaubwürdigkeit als Fachkräfte aufzubauen.

image2

Leitfaden zum Erstellen von Videos für Social-Media-Plattformen

Jeder Social-Media-Kanal bietet die Möglichkeit, Videos zu teilen. Es ist wichtig zu verstehen, wie Sie Ihre Inhalte für soziale Medien formatieren und produzieren, da nicht alle Videos auf jeder Plattform funktionieren.

YouTube

YouTube ist ein Riese mit einer umfangreichen Bibliothek an Videoinhalten. Es wird oft als das eingestuft zweitgrößte Suchmaschine der Welt. Mit über 500 Stunden Inhalt jede Minute auf YouTube hochgeladen, kann es eine Herausforderung sein, Ihr Video Ihrem Publikum zugänglich zu machen. Was ist also der Schlüssel zum Erfolg?

Ihre YouTube-Strategie:

  1. Erstellen Sie Inhalte, die sich spezifisch auf ein Schlüsselwort oder ein Thema beziehen. Gehen Sie auf YouTube so zu, als würden Sie Inhalte für Google erstellen. Sie möchten Inhalte erstellen, die dabei helfen können, die spezifische Frage einer Person zu beantworten.
  2. Erstellen Sie informative, lehrreiche Inhalte. YouTube ist ein großartiger Ort, um Tutorials und Lehrvideos zu veröffentlichen. Benutzer neigen dazu, nach Videos zu suchen, die zur Lösung eines bestimmten Problems beitragen können. Erstellen Sie also Videos, die die Zuschauer informieren und aufklären.
  3. Machen Sie MarkenvideosDarüber hinaus ist dies eine großartige Website, um Videos Ihrer Unternehmenskultur zu veröffentlichen. Das Zeigen von Aufnahmen hinter den Kulissen ist perfekt für YouTube.

Facebook & Instagram

Facebook ist die zweitgrößte Social-Media-Plattform. Mit über 2.80 Milliarde monatliche Benutzer Auf Facebook und über 1 Milliarde monatlichen Nutzern auf Instagram bieten diese beiden Websites enorme Möglichkeiten, Ihre Marke einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Hier erfahren Sie, wie Sie Erfolg haben.

Ihre Facebook- und Instagram-Strategie:

  1. Erstellen Sie Videos zur Unternehmenskultur. Social-Media-Seiten sind genau das – sozial. Zeigen Sie den Nutzern, dass Ihre Marke eine Persönlichkeit hat und dass sie mehr als nur das Produkt ist. Außerdem schneiden sie auf Facebook und Instagram normalerweise gut ab. Sie können Ihre Marke auch auf Facebook bewerben und Instagram, um Geld zu generieren und den Umsatz steigern. Lassen Sie den Benutzer auf einer sozialeren Ebene mit Ihnen in Kontakt treten.
  2. Fügen Sie Ihren Videos Untertitel hinzu. Wenn Menschen auf diesen Plattformen unterwegs sind, tragen sie nicht immer Kopfhörer. Daher ist es eine gute Idee, Ihren Videos Bildunterschriften oder Untertitel hinzuzufügen, damit der Zuschauer sie problemlos mit oder ohne Ton verfolgen kann.
  3. Erregen Sie ihre Aufmerksamkeit innerhalb der ersten 2 – 3 Sekunden. Benutzer scrollen recht schnell durch ihren Feed. Stellen Sie sicher, dass Sie zu Beginn Ihres Videos ein visuell auffälliges Element hinzufügen, um die Aufmerksamkeit des Videos zu erregen und es zum Weiterschauen zu bewegen. Noch ein Tipp: Fügen Sie Bewegung oder Bewegung hinzu (Denken Sie daran: Bewegung erregt Aufmerksamkeit).
  4. Interagieren Sie mit Ihren Followern über Umfragen und Fragen in Instagram Stories.
  5. Sie können herausfinden, was Ihre Follower über Sie wissen möchten, welches Video Sie als Nächstes erstellen und wie Sie Ihre gesamten Social-Media-Inhalte verbessern können. Wenn Sie mit einem hohen Engagement-Volumen zu tun haben, benötigen Sie möglicherweise eine Social-Media-Engagement-Tool um den Überblick über alle Kommentare und Nachrichten zu behalten.

Twitter

Twitter ist in erster Linie eine textbasierte Plattform. Es ist nicht der beste Ort, um Videoinhalte zu teilen. Sie dürfen nur Videos mit einer Länge von 2 Minuten und 20 Sekunden teilen. Aber ignorieren Sie Twitter kein bisschen, denn diese Plattform verfügt über eine enorme Trendkraft. Mit der richtigen Strategie kann Ihr Beitrag viral gehen und in der gesamten Twittersphäre Wellen schlagen.

Ihre Twitter-Strategie:

  1. Laden Sie kurze Clips hoch. Benutzer möchten Inhalte, die sehr schnell und kurz sind. Sie werden nicht viel Zeit damit verbringen, sich die einzelnen Inhalte hier anzusehen. Stellen Sie daher sicher, dass die Länge kurz ist.
  2. Werde persönlich. Twitter ist eine intime Seite. Es ermöglicht Marken, mit Benutzern persönlich zu interagieren und sich zu engagieren.

LinkedIn

Nichts schreit so sehr nach Unternehmenskultur wie LinkedIn. Diese Social-Media-Site zeigt das Leben der Menschen aus beruflicher und geschäftlicher Sicht. Es ist eine wertvolle Ressource für Branchentipps, Jobsuche und vor allem für das Networking. Wie können Sie LinkedIn zu Ihrem Vorteil nutzen?

Ihre LinkedIn-Strategie:

  1. Teilen Sie Branchentipps. Da dies die perfekte Plattform dafür ist, beweisen Sie den Leuten, dass Sie sich in Ihrer Branche auskennen. Teilen Sie Videos mit Ratschlägen und Tipps. Das sind wertvolle Dinge, nach denen Menschen suchen.
  1. Streamen Sie Webinare. Online-Webinare können live aufgezeichnet werden und bleiben auch nach der Veranstaltung auf LinkedIn. Diese können großartig sein, um ausführliche Informationen und aufschlussreiche Gespräche mit Benutzern zu teilen.

image3

Video-Tools für den Einstieg

Sie müssen kein erfahrener Filmemacher sein, um professionelle Videos für Ihre Social-Media-Marketingstrategie zu erstellen. Alles, was Sie brauchen, ist das richtige Werkzeug! Hier sind einige hervorragende Video-Editoren, die Ihnen bei der Erstellung des perfekten Markenvideos helfen. Fügen Sie sie zu Ihrem hinzu vorhandenes Toolkit

Wenn Sie ein Apple-Benutzer sind, ist dies standardmäßig in Ihrem MacBook oder iPhone enthalten. iMovie ist kostenlos und ermöglicht Ihnen viele professionelle Bearbeitungen. Sie können Spezialeffekte und Musik hinzufügen sowie visuelle Bearbeitungen mit Beleuchtung und Kontrasten vornehmen. Die Ausgabequalität ist ebenfalls sehr hoch, sodass Sie Ihr Video in vielen Formaten exportieren können. Dies ist eine unverzichtbare Videosoftware, die über alle Tools verfügt, die Sie zum Erstellen Ihres Markenvideos benötigen.

Kein Apple-Benutzer? Keine Sorge. Dieser Videoeditor von Movavi ist eine weitere kostenlose Alternative zum Erstellen Ihrer visuellen Inhalte. Für einen Online-Videoeditor hat Fastreel einiges zu bieten. Sie haben eine Menge Übergänge zur Auswahl, eine eigene Musikbibliothek und mehr! Das Beste: Es gibt nichts zum Herunterladen. Es ist komplett online. Erwägen Sie die Anschaffung von Fastreel, wenn Sie schnell und einfach Videos erstellen möchten, die sich perfekt für soziale Medien eignen. 

Dies ist einer der am meisten unterschätzten verfügbaren Videoeditoren. DaVinci Resolve bietet alle erweiterten Bearbeitungsfunktionen von Adobe Premiere Pro UND Adobe After Effects abzüglich des Monatspreises von 50 US-Dollar dafür. Das ist richtig – diese Software ist kostenlos. Wenn Sie also visuell beeindruckende und komplexe Videos erstellen möchten, ist dies die richtige Software für Sie.

Fazit

Video-Social-Media-Marketing ist heute ein wesentlicher Bestandteil des Unternehmenserfolgs. Mithilfe professioneller Bearbeitungstools und Social-Media-Plattformen war die Erstellung von Videos noch nie so einfach.

 Beginnen Sie mit der Erstellung von 1 – 3 Videos pro Woche und sehen Sie sich die Ergebnisse an. Sie werden überrascht sein, welchen großen Unterschied es machen kann. Also warten Sie nicht. Jetzt ist ein besserer Zeitpunkt denn je, ein Video zu Ihren Social-Media-Marketingbemühungen hinzuzufügen. 

Des Autors Bio

Victoria ist Content Managerin in Movavi. Sie ist darauf spezialisiert, benutzerfreundliche Inhalte zu verfassen und komplexe Themen zu recherchieren, um sie in ihren Artikeln leicht verständlich zu machen.