Startseite  /  AlleE-Mail-Marketingsoziale Medien  /  How to Use Instagram to Grow Your Email Marketing List?

Wie Sie Instagram verwenden, um Ihre E-Mail-Marketingliste zu erweitern?

Wussten Sie, dass Sie Instagram verwenden können, um Ihre E-Mail-Liste zu erweitern? Es ist ein intelligenter und effektiver Weg, um den Weg zu den Postfächern Ihrer Anhänger zu finden. Obwohl es für Instagramers nicht möglich ist, Ihre E-Mail-Liste auf der Plattform direkt zu abonnieren, gibt es viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre Follower von Instagram zu einer Landing Page oder Ihrer Website führen können, wobei eine kreative Opt-in-Form wartet auf sie.

In diesem Artikel werde ich Sie durch die verschiedenen Methoden führen, mit denen Sie versuchen können, Ihre E-Mail-Liste mit Instagram zu erweitern. Aber zuerst wollen wir sehen, was das Besondere an der E-Mail ist, das sie zu einer der robustesten und effektivsten Marketingstrategien macht. Also, los geht's:

Warum sollten Sie Instagram verwenden, um Ihre E-Mail-Liste zu erweitern?

Quelle: Unbespritzte
Quelle: Unbespritzte

Im Laufe der Jahre kommen und gehen verschiedene digitale Marketingstrategien, aber die E-Mail kommt nie aus der Mode. Wie oft am Tag überprüfen Sie Ihren Posteingang? Wie viele E-Mails erhalten Sie von Marken? Sogar Mitglieder der Gen Z - trotz ihres schlechten Rufs, sich nicht so sehr um E-Mails zu kümmern - nutzen sie, um mit Marken zu interagieren und Einkäufe zu tätigen.

Im Folgenden werde ich einige der wichtigsten Gründe skizzieren, warum Sie Ihre Zeit und Energie in E-Mail-Marketing investieren sollten, insbesondere wenn es darum geht, Abonnenten von Instagram zu gewinnen. 

1 - E-Mails sind noch nicht abgelaufen

Wenn Sie einen Beitrag auf Instagram veröffentlichen, würde seine effektive Lebensdauer etwa 24 Stunden betragen. Ihr Beitrag geht nirgendwohin, aber das Problem ist, dass sich die Leute nach dieser Zeit nicht mehr so viel damit beschäftigen werden.

Was ist, wenn dieser Beitrag etwas Wichtiges über Ihre Marke enthält und Sie möchten, dass alle Ihre Anhänger es sehen? 

Glücklicherweise ist dies bei E-Mail nicht der Fall. Wenn Sie E-Mail zur Kommunikation mit Ihrem Publikum verwenden, können Sie zu 100 % sicher sein, dass zumindest die Zuhörer sie erhalten werden. Je nach Ihrer Nische kann die Öffnungsrate von E-Mails unterschiedlich sein, aber sie kann bis zu 36,15 % betragen, was großartig ist, wenn man bedenkt, dass die durchschnittliche Öffnungsrate von E-Mails für alle Branchen bei 22,15 % liegt (GetResponse). Und wenn sie Ihre E-Mail sehen, können sie jederzeit in ihrem Posteingang darauf zurückkommen.

2 - E-Mail-Adressen aus dem Instagram sind wertvoll

Ihre Anhänger auf Instagram haben bereits ihr Interesse an Ihrem Unternehmen bekundet, indem sie auf die Schaltfläche "Folgen" geklickt haben, richtig? Sie könnten also auch daran interessiert sein, mehr von Ihnen zu hören. 

Das Schöne an Instagram ist, dass es eine der höchsten Engagement-Raten unter den sozialen Medien hat. Wenn Sie also gute Arbeit bei der Interaktion mit Ihren Anhängern leisten, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass sie Ihr Angebot, sich in die E-Mail-Liste einzutragen, annehmen. 

Wenn es mehr als eine Milliarde aktive monatliche Nutzer auf Instagram gibt, die meist beschäftigt sind, warum laden Sie sie nicht in Ihre E-Mail-Liste ein? 

3 - E-Mail ist jeden Pfennig wert!

Wussten Sie, dass Sie für jeden $1, den Sie für E-Mail-Marketing ausgeben, einen durchschnittlichen Ertrag von $42 erwarten können? Ist das nicht einfach erstaunlich?

Kredit: DMA, 2019
Kredit: DMA, 2019

Auf der anderen Seite ist der Versand von Massen-E-Mails nicht so teuer. Sie können zum Beispiel täglich 2.000 E-Mails von Ihrer Gmail aus versenden. Aber wenn Ihnen das nicht genug ist, versuchen Sie es mit Massen-E-Mail-Diensten.

4 - Jeder verwendet E-Mail

In dieser digitalen Welt ist es ziemlich selten, jemanden zu finden, der keine E-Mail benutzt; nun, vielleicht mit Ausnahme von Großmüttern. Die Leute bevorzugen vielleicht soziale Medien gegenüber anderen, aber sie benutzen alle E-Mails. Es spielt auch keine Rolle, welchen E-Mail-Dienst sie nutzen; Sie können sie alle kontaktieren.

Jetzt, da Sie wissen, wie sehr E-Mail-Marketing Ihrer Marke helfen kann, lassen Sie uns sehen, wie Sie sie mit Instagram erweitern können.

5 Tipps zum Ausbau Ihrer E-Mail-Marketing-Kampagne mit Instagram

Although Instagram seems a little bit limited when it comes to email, there are still ways to find and get your followers’ email addresses. Let’s check them out:

1- Verwenden Sie den Aufruf zu Aktionen in Ihrem Bio

Instagram bio ist ein perfekter Ort, um Ihre Anhänger in Ihre E-Mail-Liste einzuladen. Mit Instagram können Sie einen anklickbaren Link in Ihre Biographie einfügen. Sie können diesen Link verwenden, um Ihre Anhänger zu einer E-Mail-Landingpage zu führen oder einfach zu Ihrer Website, wo sie sich durch Ausfüllen eines Opt-in-Formulars in Ihre E-Mail-Liste eintragen können.

Aber Sie können diesen Link nicht einfach zu Ihrer Biographie hinzufügen und darauf warten, dass die Anhänger darauf klicken. Sie müssen den Aufruf zum Handeln Phrasen verwenden, um sie zu überzeugen. 

Wenn sie zum Beispiel kostenlose E-Books, Vorlagen oder jede Art von Freebies auf Ihrer Website herunterladen können, erwähnen Sie das unbedingt in Ihrer Biografie. 

Impressum: BBC News Instagram Page
Impressum: BBC News Instagram Page

Wenn Sie ein Geschäftskonto haben, erlaubt Instagram außerdem das Hinzufügen des "E-Mail"-Buttons in Ihrer Biographie, der die Anhänger direkt zu ihrem verfassten Teil ihrer E-Mail-Anwendung führt. Aber diese Methode ist nicht so effektiv, da sie tatsächlich eine E-Mail an Sie senden müssen, anstatt sie einfach hinzuzufügen.

Screenshot_2020-09-07-19-05-40

2 - Sie mithilfe von Videos zum Abonnieren einladen

Wussten Sie, dass Videos doppelt so viel Engagement zeigen wie Fotos auf Instagram? Videos können die Aufmerksamkeit Ihrer Anhänger wirklich fesseln. Wenn Sie einen YouTube-Kanal betreiben, wissen Sie, dass Sie Ihre Zuschauer am besten durch das Video dazu einladen, den Kanal oder Ihren Newsletter zu abonnieren. 

Diese Methode eignet sich hervorragend für diejenigen, die einen Youtube-Kanal haben und diese Methode nutzen möchten. Wenn das der Fall ist, können Sie Ihre Anhänger zum Abonnieren einladen, indem Sie das Youtube-Video über die Geschichte des Instagramms mit anderen teilen oder sogar Ihr IGTV.

Auch wenn Sie keinen YouTube-Kanal haben, nehmen Sie einfach ein Video mit Ihren Instagram Stories, Feeds oder Reels auf und laden Sie Ihre Follower ein, Ihrer E-Mail-Liste beizutreten. 

3 - Instagramm-Geschichten zusammenfassen

Wenn Sie mehr als 10k Follower haben, können Sie die "Swipe Up"-Funktion von Instagram Story verwenden. Genau wie der Link in Bio führt er Ihre Follower direkt zu Ihrer Website oder einem anderen externen Link, der Ihnen gefällt.

Credit: Mut und Klarheit Instagramm Seite
Credit: Mut und Klarheit Instagramm Seite

Dies ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, da Instagram Stories im Vergleich zu Feed-Posts eine höhere Engagement-Rate aufweist.

Darüber hinaus bieten Stories viele andere Hilfsmittel wie Quiz-Aufkleber, Fragen-Aufkleber, Emoji-Schieber und Erwähnungen, die die Aufmerksamkeit jedes Besuchers auf sich ziehen. Nutzen Sie diese Hilfsmittel, um Ihre Anhänger davon zu überzeugen, sich in Ihre E-Mail-Liste einzutragen.

4 - Wettbewerb durchführen 

Instagrammierer lieben den Wettbewerb und das kostenlose Angebot! Stellen Sie also sicher, dass Wettbewerbe und Werbegeschenke auf Ihrem Instagram-Marketing-Checkliste.

Sie können Ihren Anhängern mitteilen, dass Sie eines Ihrer Produkte oder eine Ihrer Dienstleistungen verschenken, und Sie wählen den Gewinner unter denen aus, die Ihre E-Mail-Liste abonniert haben.

Credit: Scilynk Instagram-Seite
Credit: Scilynk Instagram-Seite

Sie können auch einen Sonderrabatt auf einen Ihrer Artikel anbieten und dann Ihre Anhänger anweisen, den E-Mail-Button auf Ihrem Instagram zu benutzen, um eine E-Mail zu senden, und im Gegenzug erhalten sie den Rabattcoupon.

It’s worth mentioning that there are some Instagram management services that act like virtual assistants and let you add coupon buttons to your bio.  

5 - Kostenlose Webinare anbieten

Eine weitere Möglichkeit, Ihre Follower für die Eintragung in Ihre E-Mail-Liste zu begeistern, besteht darin, ein kostenloses Webinar für sie anzubieten. Dies ist ein sehr beliebter Ansatz unter Geschäfts- und Verkaufstrainern, aber Sie können ein Webinar mit jedem Thema, das mit Ihrem Unternehmen zu tun hat, durchführen.

Wenn Sie zum Beispiel ein Töpfergeschäft haben, können Sie ein Webinar anbieten und über die Tipps und Tricks der Töpferei sprechen oder vielleicht Leute einladen, sich für Ihren Workshop anzumelden. 

Wichtig ist hier, herauszufinden, welche Mitbringsel Ihre Anhänger wirklich von Ihrem Unternehmen lernen wollen. In Ihrem Webinar muss es um etwas gehen, das sie wirklich gerne lernen möchten. Wenn Sie daran zweifeln, können Sie sie jederzeit fragen, was ihnen lieber ist. Nutzen Sie Story-Umfragen oder bitten Sie sie sogar, einen Kommentar für Sie zu hinterlassen.

When you decide what topic is the best for your webinar, ask your followers to reserve a seat. You can choose which software to run your webinar from this list made by Content Mavericks.

Hier ist ein Beispiel für einen Feed-Post von Amy Porterfield, in dem sie für ihr neuestes Webinar über die Einführung eines digitalen Kurses warb. Schauen Sie sich an, wie sie ihre Anhänger ermutigt hat, sich ihr anzuschließen, indem sie am Ende ihrer Bildunterschrift einen netten CTA hinzugefügt hat.

Kredit: Instagram - Amy Porterfield
Kredit: Instagram - Amy Porterfield

Und vergessen Sie nicht, eine bemerkenswerte Landing Page zu entwerfen!

Credit: Amy Porterfield Website
Credit: Amy Porterfield Website

Und schließlich können Sie Ihre Freunde bitten, Sie auf Instagram zu befördern.

Credit: Goal Digger Podcast-Instagramm-Seite
Credit: Goal Digger Podcast-Instagramm-Seite

6 - Bitten Sie Followers, sich für Ihren Newsletter anzumelden

Es ist völlig in Ordnung, Ihre Anhänger zu bitten, sich in Ihren Instagram-Posts für Ihren Newsletter anzumelden. Eigentlich besuchen Ihre Follower vielleicht nicht täglich Ihre Biographie, aber sie werden Ihre Beiträge in ihrem Feed sehen. 

Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihren Newsletter von Zeit zu Zeit in Ihren Bildunterschriften erwähnen und vergessen Sie nicht, am Ende einen Aufruf zum Handeln hinzuzufügen. Außerdem können Sie sie noch mehr überzeugen, indem Sie einen Rabatt anbieten!

Credit: Die Seite mit dem Stickwagen-Instagramm
Credit: Die Seite mit dem Stickwagen-Instagramm

Eine weitere gute Möglichkeit, eine starke Beziehung zu den Anhängern aufrechtzuerhalten, besteht darin, sie zu fragen, ob sie mit den E-Mails, die sie von Ihnen erhalten, zufrieden sind. Auf diese Weise können Sie ihr wertvolles Feedback nutzen und Ihren Newsletter verbessern.

Credit: Trickers Shoes Instagram Page
Credit: Trickers Shoes Instagram Page

Abschließende Worte 

Wir alle wissen, dass E-Mail nie alt wird! Sie ist zeitgemäß, billig, professioneller, und jeder hat sie! Da Instagram ein wenig begrenzt erscheinen mag, wenn es um externe Links geht, betrachten die meisten Leute Instagram nicht als eine Plattform, um E-Mails zu sammeln und ihre Liste zu erweitern. Wenn Sie jedoch die Tipps verwenden, die ich in diesem Beitrag erwähnt habe, können Sie Ihre E-Mail-Liste schneller aufbauen, wenn Sie Instagram und seine unglaublichen Werkzeuge verwenden. Also, worauf warten Sie noch? Probieren Sie sie jetzt aus!

Biographie des Autors

Ich bin Rezvan, ein freiberuflicher Werbetexter bei SozialPros wo ich über Instagram-Marketing schreibe. Ich bin ein Potterhead, resistent gegen Koffein-Überdosis und liebe alte Lieder.